FC Bayern und 1. FC Köln spenden für Hochwasseropfer

Bayern Köln
Bundesliga

News | Die Hochwasserkatastrophe in Deutschland hat nicht nur zahlreiche Existenzen zerstört. Einige Menschen haben auch ihr Leben verloren. Die Aufräumarbeiten werden lange andauern, viele Menschen benötigen dringend Hilfe. 

Hochwasser: FC Bayern und 1. FC Köln spenden

Einige Fußballklubs zeigten sich bereits solidarisch. So haben Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund Benefizspiele angekündigt. Darüber hinaus richten DFL und DFB einen Hilfsfonds mit drei Millionen Euro ein. Nun gaben der FC Bayern München und der 1. FC Köln bekannt, dass man für die Opfer der Flutkatastrophe spenden wird.

„Der 1. FC Köln spendet gemeinsam mit seinem Partner Telekom und dem FC Bayern 100.000 Euro zu Gunsten der Opfer der Hochwasser-Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz. Für FC-Fans, die ebenfalls helfen wollen, hat die FC-Stiftung ein Spendenkonto eingerichtet“, heißt es beispielsweise in der Pressemitteilung des 1. FC Köln. 

„Die Schäden dieser Hochwasserkatastrophe sind verheerend. Der FC Bayern will mit seinem Partner Telekom und seinem Testspielgegner 1. FC Köln den Menschen helfen, die unverschuldet in so schwere Not geraten sind. Diese Spende soll nur ein erster Schritt sein, der FC Bayern plant weitere Maßnahmen zur Unterstützung“, so Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des Rekordmeisters.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hannover 96 | Kind über Trainerjob: „Ist auch immer eine Drecksarbeit“

Hannover 96 | Kind über Trainerjob: „Ist auch immer eine Drecksarbeit“

2. Dezember 2021

News | Hannover 96 trennte sich zu Wochenbeginn von Coach Jan Zimmermann. Die Nachfolgersuche befindet sich trotz Komplikation fast auf der Zielgeraden. Hannover 96: Funkel lehnt Trainerposten ab Mit 0:4 ging Hannover 96 am vergangenen Samstag beim Karlsruher SC unter. Der damit verbundene Fall auf den Relegationsplatz gipfelte in der Entlassung des erst im Sommer verpflichteten […]

Schalke arbeitet an Ouwejan-Verbleib

Schalke arbeitet an Ouwejan-Verbleib

2. Dezember 2021

News | Thomas Ouwejan überzeugte beim FC Schalke 04 mit konstant guten Leistungen, sodass er auf Dauer an den Klub gebunden werden soll. Bei Aufstieg: Schalke mit Kaufpflicht für Ouwejan Thomas Ouwejan (25) etablierte sich auf Schalke schnell als Leistungsträger. Neben zwei Toren stehen für den Linksverteidiger bereits sechs Vorlagen zu Buche, von denen oftmals […]

Gladbach | Tendenz bei Herrmann eindeutig

Gladbach | Tendenz bei Herrmann eindeutig

2. Dezember 2021

News | Der Stellenwert von Patrick Herrmann ist bei Borussia Mönchengladbach wieder gestiegen, weshalb sein Verbleib quasi gesichert scheint. Gladbach: Herrmann-Vertragsverlängerung eine Frage der Zeit Patrick Herrmann (30) kam in Reihen von Borussia Mönchengladbach in den vergangenen Spielzeiten unter Trainer Marco Rose (45) selten zum Zug. Inzwischen leitet Adi Hütter (51) die Geschicke, wovon der langjährige Fohle profitierte. […]


'' + self.location.search