Fernandes-Deal gescheitert? ManUtd hat sich verpokert

News

News | Die Verhandlungen zwischen Manchester United und Sporting um die Dienste von Bruno Fernandes gestalten sich äußerst schwierig. Ein Rückzieher seitens United könnte den Deal nun zum Scheitern bringen.

Bruno Fernandes: Ablöse-Poker von United droht zu scheitern

Während sich der Spieler und der potentiell aufnehmende Verein, Manchester United, bereits einig sind, entwickeln sich zwischen den beiden Klubs äußerst langwierige Verhandlungen, wie SkySports nun berichtet. Eigentlich hatten sich die beiden Parteien auf eine Ablösesumme über umgerechnet 65 Millionen Euro geeinigt. Als die Verantwortlichen von United erfuhren, dass Sporting dringend Geld benötige, senkte man das Gebot für Fernandes wieder auf rund 50 Millionen Euro. Der Gedanke dahinter war, dass die Portugiesen dieses Angebot aufgrund ihrer finanziellen Notsituation hinnehmen würden.

Doch offenbar hat United sich verpokert. Die Verhandlungen sind daraufhin zum Stillstand gekommen und aktuell sind keine weiteren Treffen zwischen den Verantwortlichen der Vereine geplant.

Geplatzt ist der Deal aktuell noch nicht, aber die Ausgangslage für weitere Gespräche ist nun alles andere als optimal.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by PATRICIA DE MELO MOREIRA/AFP via Getty Images)

Kilian Thullen

Bosz, Rose & Co. im Herzen, die Bundesliga im Blick. Seinen Durst nach Gegenpressing und dynamischem Offensivspiel stillt Kilian vor allem in Deutschland. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search