Girona statt Lyon? Denayer sauer auf Man. City

News

Jason Denayer von Manchester City hat zurzeit keine große Perspektive im Klub. Der 22-jährige Innenverteidiger, der 2013 in die Jugend der „Citizens“ wechselte und seitdem leihweise für Celtic, Galatasaray und Sunderland spielte, würde den Verein demnach gerne verlassen. Doch laut „ESPN“ legt ihm City einige Steine in den Weg und möchte den Spieler erneut verleihen, diesmal nach Girona. Der Vertrag von Denayer bei Manchester City läuft noch bis 2020. 

Zwar ist Girona in die oberste spanische Spielklasse aufgestiegen, Denayer favorisierte selbst aber einen Wechsel zu Olympique Lyon – und zwar dauerhaft. Dieser scheitert aber am Veto von Manchester City.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Exorbitante Forderungen

Die Citizens sollen laut „ESPN“ Forderungen an Lyon gestellt haben, die der französische Klub nicht erfüllen konnte oder nicht erfüllen wollte, weil sie exorbitant hoch und nicht verhältnismäßig gewesen seien. Dementsprechend wenig begeistert zeigt sich der junge Verteidiger Denayer. Gegenüber dem „Voetbalmagazine“ bestätigte er, dass Manchester City ihn nur hätte gehen lassen, wenn man eine Rückkaufoption in Höhe der Verkaufssumme im Vertrag vereinbart hätte. Eine Klausel, auf die sich wohl kein Klub einlassen würde.

Denayer ist enttäuscht, sah in Olymique Lyon eine ideale Chance. „Der Klub ist ambitioniert, spielt in einer guten Liga. Wir hatten eine Übereinkunft mit Lyon, aber City ließ den Deal platzen. Sie wollen mich ausleihen, aber Girona ist Aufsteiger, spielt auf Konter, ist eine kleine Stadt, genau das Gegenteil von Lyon!“

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen tritt „Common Goal“ bei

Werder Bremen tritt „Common Goal“ bei

25. Mai 2022

News | Werder Bremen tritt als erster deutscher Profi-Verein der Bewegung „Common Goal“ bei. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. Werder Bremen ist Teil von „Common Goal“ Werder Bremen hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass der Verein sich der Bewegung „Common Goal“ anschließen wird. Die Mitgliedschaft bei der Bewegung geht mit dem Versprechen einher, […]

Hertha BSC | Gegenbauer erhebt Vorwürfe gegen Windhorst: „Verein angezündet“

Hertha BSC | Gegenbauer erhebt Vorwürfe gegen Windhorst: „Verein angezündet“

25. Mai 2022

News | Nach seinem Rücktritt vom Amt des Präsidenten von Hertha BSC hat Werner Gegenbauer schwere Vorwürfe gegen Investor Lars Windhorste erhoben. Der 45-Jährige habe „mitten im Abstiegskampf den Verein angezündet“.  Hertha BSC: Gegenbauer erhebt nach Rücktritt Vorwürfe gegenüber Investor Windhorst Wie transfermarkt.de berichtet und sich dabei auf Interviews von Werner Gegenbauer (71) mit dem […]

Bayer Leverkusen: Verpflichtung von Adam Hlozek von Sparta Prag offenbar perfekt

Bayer Leverkusen: Verpflichtung von Adam Hlozek von Sparta Prag offenbar perfekt

25. Mai 2022

News | Adam Hlozek wechselt offenbar von Sparta Prag zu Bayer 04 Leverkusen. Der Transfer des 19-Jährigen soll bereits perfekt sein, demnach unterzeichnet der Stürmer in Leverkusen einen Fünfjahresvertrag. Bayer Leverkusen: Adam Hlozek kommt von Sparta Prag Wie Sport1-Chefeporter Patrick Berger berichtet, wechselt Adam Hlozek (19) von Sparta Prag zu Bayer 04 Leverkusen. Bei der […]


'' + self.location.search