Gladbach | Drmic könnte schon bald zum FC Zürich wechseln

Weitere Ligen

Das Transferfenster der Bundesliga ist seit dem ersten Februar geschlossen, doch in anderen Ländern ist es noch offen. So auch in der Schweiz, wo nun der FC Zürich laut der “Bild” kurz vor einer Verpflichtung von Gladbachs Stürmer Josip Drmic (25) steht. So sollen bereits erste Verhandlungen zwischen den Klubs stattgefunden haben.

Gegenüber der “Bild” bestätigte der 25-jährige, dass Zürich in die Offensive gegangen sei, er aber noch nicht mit den Klub-Verantwortlichen der Borussia gesprochen habe. Es ist kein Geheimnis, dass Drmic bei den Gladbachern unzufrieden ist. In der laufenden Spielzeit kam der Nationalspieler nur auf vier Kurzeinsätze. Schon zuvor hatte die “Blick” berichtet, dass auch der Grasshopper Club Zürich an einer Verpflichtung des Mittelstürmers interessiert sei. Denn dieser möchte unbedingt mit zur WM, braucht dafür aber auch Spielzeit, die er in Gladbach wohl nicht bekommen wird. Ein Wechsel würde demnach für beide Seiten Sinn machen.

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

 

Zurück in die Heimat

Für den FC Zürich spielte der Schweizer bereits in seiner Jugend, bevor er dann 2013 für 2,2 Millionen Euro zum 1.FC Nürnberg wechselte. Nach einem erfolgreichen Jahr mit 17 Treffern für die Nürnberger folgte schließlich der Wechsel zu Bayer Leverkusen für 6,8 Millionen Euro Ablöse. Hier lief es jedoch nicht mehr so gut, er kam lediglich auf sechs Tore für die Werkself, sodass wieder ein Jahr später der Wechsel zu den Fohlen folgte. Auch hier konnte Drmic nicht an die Leistungen aus Nürnberg anknüpfen. Seit seiner Rückkehr nach einer Leihe zum HSV im Sommer 2016 hat der Stürmer von 16 Einsätzen nur einen über 90 Minuten absolviert. Es ist also nicht verwunderlich, dass nun der Wechsel in die Heimat bevorsteht. Zumindest deutet alles darauf hin.

Nico Scheck

Aufgewachsen mit Elber, verzaubert von Ronaldinho. Talent reichte nur für die Kreisliga, also ging es in den Journalismus. Seit 2017: 90PLUS. Manchmal: SEO. Immer: Fußball. Joga Bonito statt Catenaccio.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

13. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 wollte am heutigen Sonntag eigentlich seine Mitgliederversammlung durchführen. Aufgrund der Corona-Pandemie sollte die Veranstaltung online stattfinden. Doch es gab Probleme.  Schalke 04: Technik sorgt für Probleme – Mitgliederversammlung abgebrochen Bereits am frühen Morgen gab es einige technische Probleme und die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 wurde unterbrochen. Um die […]

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

12. Juni 2021

News | Der VfB Stuttgart befindet sich gerade mitten in den Planungen für die neue Saison. Die Fiorentina interessiert sich für Angreifer Nicolas González, die Schwaben suchen nach einem Ersatz.  Bei Abgang von Gonzalez hat Stuttgart Karlsson im Visier  Nicolas Gonzalez (23) könnte den VfB Stuttgart im Sommer verlassen. Interessiert ist die Fiorentina, die den eigenen […]

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

12. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 ist auf Spielerverkäufe angewiesen. Bei einigen Spielern hakt es derzeit jedoch noch.  Uth und Harit werden Schalke verlassen Sky-Reporter Dirk große Schlarmann hat ein Update bezüglich der Personalplanung des FC Schalke 04 abgegeben. Stürmer Mark Uth (29) wird die Königsblauen in Richtung des Effzehs verlassen. “Das mit dem 1. […]