Gladbach | Eberl von Rose bis Sommer „100 Prozent überzeugt“

Rose Eberl
Bundesliga

News | Borussia Mönchengladbach steckt derzeit in einer kleinen Ergebniskrise. Aus dem DFB-Pokal schied man aus, in der Bundesliga stehen die Fohlen nur noch im Mittelfeld. Und Marco Rose verlässt den Klub am Saisonende. 

Eberl: „Wir wollen bestenfalls noch nach Europa kommen“

Den Cheftrainer zieht es zum Konkurrenten Borussia Dortmund. Und in den letzten Wochen gab es angesichts dieser Meldung und der schwächeren Ergebnisse durchaus stimmen, die eine Ablösung von Marco Rose (44) noch im Laufe der Saison forderten. Max Eberl, Sportdirektor der Fohlen, betonte nun aber noch einmal, dass er Rose bis zum Saisonende vertraut.

„Als Verantwortlicher diese Klubs bin ich 100-prozentig davon überzeugt, dass Marco bis zum Sommer der beste Trainer für Borussia ist. Wir wollen erfolgreich sein und bestenfalls noch nach Europa kommen. Der Trend ist nicht gut, aber dagegen werden wir uns wehren“, so Eberl auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

25. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg steckt in der Krise. Während man an Trainer Weinzierl festzuhalten scheint, wird die Luft für Sport-Geschäftsführer Reuter offenbar immer dünner.  Interne Differenzen beim FC Augsburg Wie der Kicker (via Transfermarkt) berichtet, wird die Luft für Stefan Reuter (55) beim FC Augsburg dünner. Bereits vergangene Saison soll es Differenzen zwischen dem Sport-Geschäftsführer und […]

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

25. Oktober 2021

News | Es ist ein heiß diskutiertes Thema dieser Tage: Die Frage, wer denn der neue DFB-Präsident werden soll. Die Amateurverbände haben ihrerseits klare Vorstellungen und drücken aufs Gaspedal. DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus dem Amateurbereich kommen Nachdem sich Peter Peters (59) vergangene Woche für den Posten des DFB-Präsidenten bewarb, wollen die Regionalverbände nun ihren Kandidaten festlegen. „Nachdem die […]

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

25. Oktober 2021

News | Zu Beginn der Saison sah vieles nach einem guten Match zwischen dem VfL Wolfsburg und van Bommel aus. Nachdem die Ergebnisse ausblieben, sah sich der Verein jedoch gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem Niederländer zu beenden. Ex-Dortmunder Trainerkandidat beim VfL Wolfsburg Die erste Trainerentlassung der noch jungen Saison gab es in Wolfsburg. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen […]


'' + self.location.search