Auch ohne Eberl: Herrmann hofft auf Vertragsverlängerung in Mönchengladbach

Patrick Herrmann will Borussia Mönchengladbach treu bleiben.
Bundesliga

News | Bei Borussia Mönchengladbach ist Patrick Herrmann ein Urgestein. Anfang 2010 wurde er von der U19 zu den Profis befördert, ist seither fester Bestandteil der Mannschaft. Nun hofft er auf eine erneute Vertragsverlängerung – auch ohne seinen Förderer Max Eberl.

Herrmann: Jeder in Mönchengladbach weiß, „wie sehr ich an diesem Klub hänge“

Patrick Herrmann (30) hofft, dass sein Vertrag bei Borussia Mönchengladbach auch nach dem Rückzug von Sportdirektor Max Eberl (48) verlängert wird. „Es stimmt, dass mein Berater und ich bereits mit Max gesprochen hatten. Aber der ist jetzt nicht mehr da. Also müssen wir schauen, wie es jetzt weitergeht“, sagte Herrmann in einem Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (via transfermarkt.de).



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Der Flügelspieler möchte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2024 verlängern. „Vorübergehend hat Max‘ Job nun ja Steffen Korell übernommen, den ich auch schon eine kleine Ewigkeit kenne und der, wie jeder andere bei Borussia, weiß, was er an mir hat und wie sehr ich an diesem Klub hänge“, so das Vereins-Urgestein. Nur Teamkollege Tony Jantschke (31), Marcel Schmelzer (34) und Thomas Müller (32) stehen noch länger im Profikader ihres Teams als Herrmann.

Den Abgang seines ehemaligen Förderers Eberl bedauere er. „Klar ist es sehr schade. Max ist ein Topmanager, wahrscheinlich der beste der Bundesliga.“ Dennoch sei es nicht so, „als würde deshalb hier jetzt alles zusammenbrechen. Man hat bei Borussia in den vergangenen Jahren ein sehr gutes, tragfähiges Fundament gelegt, das auch solche Verluste aushält, egal ob es der Trainer oder der Sportdirektor ist, der geht. Und das muss auch so sein“, so Herrmann.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

3. Oktober 2022

Spotlight | Der 8. Bundesliga-Spieltag steht in den Geschichtsbüchern. Zeit, auf die Brennpunkte des Wochenendes zu schauen. 1. Bayern im Zwischenhoch, Dortmunds alte Probleme: Die Lage vor dem ersten „Klassiker“ der Saison! Es war ein Spieltag, wie ihn sich Spieler, Verantwortliche und Fans des FC Bayern kaum schöner hätten malen können: Zwei Plätze in der […]

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

3. Oktober 2022

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler in der Bundesliga. Dass er nicht ewig für RB Leipzig spielen wird, wissen auch die Verantwortlichen des Klubs. Chelsea hat Interesse.  Chelsea will mehr als die Klausel für Nkunku zahlen Zuletzt gab es bereits Berichte, wonach der FC Chelsea schon diverse Vorkehrungen getroffen hat, um Christopher […]

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

3. Oktober 2022

News | Das gestrige Bundesligaspiel zwischen Schalke o4 und dem FC Augsburg lebte von seiner Emotionalität und härte auf dem Feld. Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Schalke-Stürmer Simon Terrode und Augsburg-Keeper Gikiewicz. Doch was hatte es damit genau auf sich? Gikiewicz provoziert Schalke 04-Fans nach Abpfiff Der FC Schalke 04 hat […]


'' + self.location.search