Gladbach | Neuhaus möchte bleiben – was wird aus Thuram & Co.?

Bundesliga

News | Borussia Mönchengladbach steht vor einem interessanten Sommer. Florian Neuhaus möchte offenbar in Gladbach bleiben. Marcus Thuram und Denis Zakaria könnten dagegen gehen.

Neuhaus möchte eine weitere Saison in Gladbach bleiben

Wie die Bild berichtet, möchte Florian Neuhaus (24) auch in der kommenden Saison unter dem neuen Trainer Adi Hütter (51) für Borussia Mönchengladbach spielen. Der Mittelfeldspieler ist zwar noch bis 2024 an die Fohlen gebunden, wurde aber zuletzt mit einigen Top-Klubs wie dem FC Liverpool in Verbindung gebracht.



„Die Borussia ist ein Verein, bei dem ich mich hervorragend entwickeln konnte und alles vorfinde. Ich weiß, was ich an Gladbach habe. Ich lese natürlich auch, dass viel spekuliert wird. Aber ich sehe meine Zukunft nicht so offen wie viele andere“, wird der 24-Jährige von der Tageszeitung zitiert. Dem Bericht zufolge, möchte Neuhaus zusammen mit Berater Christian Nerlinger (48) seinen weiteren Karriereverlauf behutsam planen. Eine weitere Saison in Gladbach, wo der Rechtsfuß zum Nationalspieler heranreifte, passt dabei ins Bild. Einzig ein Gebot über seiner Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro – was derzeit unwahrscheinlich scheint – könnte demnach zu einem Wechsel führen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Gladbach:  Abgang von Thuram und Zakaria nicht unwahrscheinlich

Anders als bei Neuhaus, sei bei Marcus Thuram (23, Ausstiegsklausel 32 Millionen Euro) und Denis Zakaria (24, Vertrag läuft 2022 aus) ein Abschied aus Gladbach nicht unwahrscheinlich. Bei Matthias Ginter (27) zeige die Tendenz dafür in Richtung Verlängerung um drei Jahre, bis 2025.

„Wir sind mit allen Spielern im Austausch. Ja, uns werden nach dieser Saison Spieler verlassen. Aber es muss sich niemand Sorgen machen, dass wir nicht wieder eine sehr wettbewerbsfähige Mannschaft haben werden“, sagte hierzu Manager Max Eberl (45) zur Bild.

Photo: Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search