Gladbach: Trainer Rose nach dem letzten Spiel: „Mir ging es auch nicht immer gut“

Gladbach Rose
Bundesliga

News | Marco Rose hat am heutigen Samstag sein letztes Spiel als Trainer von Borussia Mönchengladbach gecoacht. Nach der Saison zieht es den Trainer zu Borussia Dortmund. Mit 4:2 gewann Gladbach mit Rose bei Werder Bremen.

Gladbach-Trainer Rose: „Dinge nicht spurlos an mir vorbeigegangen“

Marco Rose (44) verlässt Borussia Mönchengladbach im Sommer, hat sein letztes Spiel als Trainer an der Seitenlinie erlebt. Der 4:2-Sieg in Bremen reichte aber nicht, um das Mindestziel Conference League zu erreichen. „Hier gibt es heute nur Verlierer. Wir sind einer davon. Wir haben heute nochmal das Spiel gewonnen, über weite Strecken ein gutes Spiel gemacht. Hinten raus waren die Gedanken schon eher in Berlin, dann haben wir zwei Gegentore bekommen“, zitiert der Kicker Rose. 



 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Der Trainer teilte außerdem mit, dass ihn die vielen Nebengeräusche nach seinem Abschied auch nicht kalt ließen. „Mir ging es in den letzten Wochen nicht immer gut. Viele Dinge, die da auf mich eingeprasselt sind, sind auch nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Aber es geht und ging immer um den Verein. Ich wünsche Gladbach, dass es nächstes Jahr wieder einen Raketenstart hinlegt“, so der Cheftrainer der Fohlen. Am Ende reicht es für die Borussia nur zum achten Platz in der Tabelle der Bundesliga

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

22. Oktober 2021

News | Momentan wird über die Neubesetzung des DFB-Präsidentenpostens debattiert. Peters hatte erst kürzlich sein Interesse bekundet, doch Rettig sieht den ehemaligen Schalker Finanzvorstand als nicht geeignet für einen Posten dieser Rangordnung. Rettig wünscht sich Watzke als DFL-Aufsichtsratschef Geht es nach Andreas Rettig (58), ist Peter Peters (59) kein geeigneter Kandidat für die Nachfolge des DFB-Präsidenten. „Ich […]

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

22. Oktober 2021

News | Sportlich läuft es nicht rund für den FC Augsburg, dafür befindet man sich in einer guten finanziellen Situation. Trotz der Corona-Pandemie konnte man sich ohne große Probleme über Wasser halten. Hofmann kritisiert sportliche Leistung des FC Augsburg Bei der Mitgliederversammlung erklärte Finanzchef Michael Ströll: „Die Krise hat uns nicht so stark getroffen wie andere Vereine.“ Die […]

Erling Haaland wird dem BVB wochenlang fehlen

Erling Haaland wird dem BVB wochenlang fehlen

22. Oktober 2021

News | Das Verletzungspech des BVB will nicht enden, erneut wird nun auch Erling Haaland ausfallen. Mehrere Wochen wird der Stürmer nicht zur Verfügung stehen. Erling Haaland fällt erneut verletzt aus Der BVB hatte mit der herben 0:4-Niederlage in Amsterdam eigentlich schon genug Gepäck vor dem Bundesligaspiel gegen Arminia Bielefeld zu bewältigen. Doch das Verletzungspech […]


'' + self.location.search