Gladbach-Trainer Rose über Embolo: „Wissen, dass er nicht an diesem Ort hätte sein sollen“

22. Januar 2021 | Bundesliga | BY Manuel Behlert

News | Borussia Mönchengladbach spielt heute gegen Borussia Dortmund in der Bundesliga. In diesem Topspiel geht es bereits um einiges, obwohl erst der 18. Spieltag ansteht. Vor dem Spiel war natürlich auch die Situation rund um Breel Embolo, der die Hygieneregeln missachtet hat, ein Thema. 

Marco Rose: „Schwieriger Gegner mit viel Qualität“

Trainer Marco Rose (44) sprach vor dem Spiel bei ZDF über das Thema Breel Embolo (23). „Wir sind seit mehreren Tagen in direktem Austausch mit ihm. Wir wissen, dass er nicht an diesem Ort hätte sein sollen. Egal wie, egal in welcher Situation. Wir haben natürlich gesagt, dass wir zu unserem Spieler stehen, gleichzeitig haben wir ihn wissen lassen, dass wir das alles nicht gutheißen“, so der Trainer der Fohlen.

Natürlich war auch das Spiel gegen Borussia Dortmund ein Thema. Nach dem Heimsieg gegen den FC Bayern vor Kurzem haben die Fohlen derzeit eine breite Brust. Der Trainer schätzt die Lage folgendermaßen ein: „Viel Selbstvertrauen ist immer wichtig. Es ist ein schwieriger Gegner mit viel Qualität, wir wissen aber auch, dass wir gut drauf sind. Wir müssen mutig sein und wollen Dortmund fordern.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel