Guardiola spricht über Nasri und Mangala

News

Bei Manchester City stehen einige Spieler vor einem Wechsel, doch die Situation bei den potenziellen Abgängen ist gar nicht so einfach. Die Spieler sind für die interessierten Vereine häufig zu teuer, manchmal sind nur Leihgeschäfte möglich. Zwei Spieler, die vor einem Abschied stehen, sind Samir Nasri und Eliaquim Mangala. City-Coach Guardiola äußerte sich nun zur Situation der beiden. 

Beide Spieler haben zurzeit einen Vertrag bis 2019, stehen aber jeweils vor einem Wechsel. „Samir kennt die Situation. Wir haben viele Spieler im Mittelfeld und wir werden sehen“, sagte Guardiola bei einem Pressetermin.

(Photo credit should read VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

„Sie müssen mit ihren Beratern entscheiden“

Weiterhin teilte Guaridola mit: „Es ist wie mit Mangala. Es ist eine Entscheidung ob sie bleiben oder nicht, die sie mit ihren Beratern zu treffen haben. Wenn sie hier sind, sind sie Spieler von Manchester City und werden auch so behandelt.“ Nasri und Mangala konnten bei dem Vorbereitungsturnier jeweils einige Spielminuten sammeln und somit womöglich auf sich aufmerksam machen. Beide Spieler kommen von einem Leihgeschäft zurück und möchten im Idealfall nun dauerhaft wechseln. Wirklich konkrete Anzeichen, die auf einen bestimmten Verein hindeuten, gibt es derzeit aber nicht.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nach Hertha-Aus: Bobic scheidet aus DFL-Aufsichtsrat aus

Nach Hertha-Aus: Bobic scheidet aus DFL-Aufsichtsrat aus

2. Februar 2023

News | Am Samstag wurde das Aus von Fredi Bobic bei der Hertha verkündet. Heute legte er sein Amt als Mitglied des DFL-Aufsichsrat nieder. Fredi Bobic ist nicht mehr Teil des DFB-Aufsichtsrats Nur fünf Tage nach seinem aus als Geschäfsführer Sport beim Krisenclub Hertha BSC legt Fredi Bobic (51) sein Amt im DFL-Aufsichtsrat nieder. Dies […]

Streich und Freiburg mit klarem Ziel zum BVB: „Wir haben keine Angst“

Streich und Freiburg mit klarem Ziel zum BVB: „Wir haben keine Angst“

2. Februar 2023

News | Christian Streich und der SC Freiburg reisen am Wochenende nach Dortmund, um dort das Auswärtsspiel in der Bundesliga zu bestreiten.  Streich: „Wollen Dortmund die Stirn bieten“ Trainer Christian Streich (57) vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat vor dem Spiel am Samstag bei Borussia Dortmund (15.30 Uhr/Sky) eine klare Erwartungshaltung an seine Profis. „Wir wollen Dortmund […]

Schwarz über Bobic-Beben bei Hertha: „Musst du erst einmal sacken lassen“

Schwarz über Bobic-Beben bei Hertha: „Musst du erst einmal sacken lassen“

2. Februar 2023

News | In den letzten Tagen war es bei Hertha BSC wieder einmal relativ turbulent, vor allem rund um den Abgang von Fredi Bobic. Nun äußerte sich auch Trainer Sandro Schwarz.  Schwarz: Aufgabe, „in unserem Miteinander Ruhe zu haben“ Trainer Sandro Schwarz von Fußball-Bundesligist Hertha BSC will sich von den Turbulenzen rund um die Freistellung […]