Guerreiro will beim BVB verlängern: „Ich liebe diesen Verein sehr“

Der BVB kann bald wieder auf Raphael Guerreiro zurückgreifen.
News

News | 23 Verträge laufen im Sommer kommenden Jahres bei Borussia Dortmund aus. Einer davon gehört Raphael Guerreiro. Der Portugiese will aber verlängern, wie er in einem Interview selbst mitteilte.

Guerreiro: „Bei einem neuen Verein müsste ich mich komplett neu beweisen“

Raphael Guerreiro (28) möchte seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei Borussia Dortmund verlängern. „Die Verantwortlichen und ich werden zu gegebener Zeit miteinander sprechen. Das ist bislang noch nicht passiert. Es gab nur lose Gespräche, aber noch nichts Konkretes. Ich wäre auf jeden Fall bereit, denn ich fühle mich hier sehr wohl“, sagte der Portugiese in einem Interview mit Sport1 (via transfermarkt.de).



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Der Europameister von 2016 hatte „in der Vergangenheit auch die Möglichkeit zu wechseln“, wie er selbst bestätigte. Demnach habe er im Sommer 2019 ein unterschriftsreifes Angebot von PSG erhalten. Doch er entscheid sich, beim BVB zu bleiben. „Ich stehe auf Stabilität. Wenn ich mich in einem Verein wohlfühle, und das ist beim BVB absolut der Fall, dann bleibe ich gerne“, so der 28-Jährige. „Dortmund ist in meinen Augen ein großer Klub. Ich habe hier eine wichtige Rolle und bin Stammspieler. Bei einem neuen Verein müsste ich mich komplett neu beweisen. Wenn ich nicht spiele, fühle ich mich nicht wohl. Beim BVB fühle ich mich pudelwohl. Wenn ein anderer großer Verein kommt, denke ich natürlich nach. Aber ich sehe meine Zukunft aktuell in Dortmund und nicht woanders.“

2016 verließ Guerreiro den FC Lorient aus Frankreich und schloss sich den Schwarz-Gelben an. Dort spielt er seither eine entscheidende Rolle, wenn er nicht gerade von einer Verletzung außer Gefecht gesetzt wird. „Ich liebe diesen Verein sehr, das weiß jeder“, schwärmte der Allrounder. Gleichzeitig betonte er, dass der neue Vertrag „natürlich wichtig für mich“ werde, “ so viele werde ich auch nicht mehr unterschreiben. Es muss also alles passen.“ Zur obersten Priorität macht er seine Vertragssituation aber auch nicht. „Ich will mich jetzt auf die restlichen Spiele in dieser Saison fokussieren. Ich sehe keine Eile“, so Guerreiro.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bericht: Niko Kovac soll als neuer Trainer des VfL Wolfsburg feststehen!

Bericht: Niko Kovac soll als neuer Trainer des VfL Wolfsburg feststehen!

19. Mai 2022

News | Florian Kohfeldt und der VfL Wolfsburg gehen im Sommer getrennte Wege. Der Klub sucht nach einem Nachfolger und scheint diesen schon gefunden zu haben: Niko Kovac.  Kovac vor Engagement in Wolfsburg Niko Kovac (50) wird offenbar neuer Trainer beim VfL Wolfsburg. Der Kroate soll einige Monate nach seiner Entlassung bei der AS Monaco […]

FC Bayern: Neuer zögert mit Vertragsverlängerung

FC Bayern: Neuer zögert mit Vertragsverlängerung

19. Mai 2022

News | Manuel Neuer zögert offenbar mit der Verlängerung seines Vertrags beim FC Bayern München. Der 36-Jährige möchte noch einige, die zukünftige Ausrichtung des Vereins bestimmende, Entscheidungen abwarten. FC Bayern München wartet auf Vertragsunterschrift von Neuer Wie der kicker berichtet, zögert Manuel Neuer (36) derzeit mit einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. Das aktuelle Arbeitspapier […]

Salih Özcan: Köln-Mittelfeldspieler offenbar beim Medizincheck in Dortmund!

Salih Özcan: Köln-Mittelfeldspieler offenbar beim Medizincheck in Dortmund!

19. Mai 2022

News | Salih Özcan könnte den 1. FC Köln im Sommer verlassen. Den Mittelfeldspieler zieht es wohl zu Borussia Dortmund. Der Wechsel nimmt schon konkrete Formen an.  Özcan vor Wechsel zu Borussia Dortmund Borussia Dortmund könnte in Kürze den vierten Transfer für die neue Saison fixieren. Salih Özcan (24), Mittelfeldspieler des 1. FC Köln, steht […]


'' + self.location.search