Hannover 96 | Hohe Abfindung – Breitenreiter zockte erfolgreich

News

Nach seiner Entlassung als Trainer von Hannover 96 kassiert Andre Breitenreiter eine satte Abfindung von 1,5 Millionen Euro, die erste Rate wurde dem Ex-Coach der Niedersachsen bereits überwiesen. Die Summe ist auch deswegen so hoch, weil Breitenreiter erfolgreich gezockt hat, wie die „Bild“ berichtet.

Bei Verlängerung: Breitenreiter stellte Bedingung

Denn: Als Andre Breitenreiter seinen Vertrag bei Hannover 96 verlängerte, waren mehrere Klubs am Trainer interessiert. Breitenreiter, der gerade den Klassenerhalt mit Hannover schaffte, befand sich in einer starken Verhandlungsposition und nutzte dies aus. In den Verhandlungen bestand Breitenreiter auf eine Ausstiegsklausel, die ihm auch gewährt wurde.

Und nicht nur das. Der Ex-Trainer der 96er ließ Martin Kind die Höhe dieser Ausstiegsklausel festlegen. Die Bedingung war allerdings, dass die Abfindung für den Trainer bei einer vorzeitigen Trennung exakt genauso hoch ist. Man legte sich auf 1,5 Millionen Euro fest – und diese Summe kassiert Breitenreiter nun.

(Photo by Thomas Starke/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Auf Terodde ist Verlass! Schalke gewinnt in Rostock

Auf Terodde ist Verlass! Schalke gewinnt in Rostock

25. September 2021

News | Aufsteiger gegen Absteiger hieß es am Samstagabend in der 2. Bundesliga, als Hansa Rostock den FC Schalke 04 empfing. Die Königsblauen taten sich über weite Strecken schwer, setzten sich aber dennoch dank eines Terodde-Doppelpacks mit 2:0 durch. Rostock ist besser, doch Schalke hat Terodde Bereits am Freitag wurde bekannt, dass Ralf Fährmann das Tor bei S04 […]

Hummels-Kritik an Dahoud: Stimmen zu Gladbach gegen Dortmund

Hummels-Kritik an Dahoud: Stimmen zu Gladbach gegen Dortmund

25. September 2021

News | Im Abendspiel der Bundesliga am Samstag standen sich Gladbach und Dortmund gegenüber. Die Fohlen erwischten einen zumindest sehr ordentlichen Tag und gewannen die Partie am Ende mit 1:0.  Gladbach bezwingt BVB: Hummels spricht über den Platzverweis Borussia Dortmund verlor mit 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach. Mo Dahoud (25) flog dabei mit einer gelb-roten Karte […]

Bundesliga | Zakaria macht den Unterschied im Borussen-Duell

Bundesliga | Zakaria macht den Unterschied im Borussen-Duell

25. September 2021

News | Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund hieß das Topspiel des 6. Bundesliga-Spieltags. Nach 95 äußerst intensiven Minuten steht ein verdienter 1:0-Erfolg für die Borussia aus Mönchengladbach. BVB ohne Haaland und Reus harmlos, Zakaria belohnt Gladbach In der vergangenen Saison behielt die Gladbacher Borussia in einem äußerst spektakulären Duell mit 4:2 die Oberhand. Vor dieser […]


'' + self.location.search