Hansa Rostock: Aufstieg vor 7.500 Zuschauern?

Das Ostseestadion von Hansa Rostock
Bundesliga

News | Fußball-Drittligist Hansa Rostock darf sein letztes Saisonspiel gegen den VfB Lübeck vor 7.500 Zuschauern austragen. Die Behörden haben ein Hygienekonzept genehmigt. 

Hansa Rostock darf 7.500 Zuschauer empfangen

Aufstieg vor den eigenen Fans. Diesen Traum könnte sich Hansa Rostock am Samstag ermöglichen. Wie Vorstandsvorsitzende Robert Marien bestätigte, hat die Landesregierung ein Hygienekonzept genehmigt. „Wir müssen uns bei der Politik bedanken, dass sie uns das Vertrauen entgegenbringt“, wird er vom Kicker zitiert.

7.500 Fans dürfen demnach ins Ostseestadion, wenn Rostock gegen Lübeck versucht, einen Zweipunktevorsprung gegenüber dem Drittplatzierten FC Ingolstadt zu verteidigen. Voraussetzung für den Zutritt ist die Vorlage eines negativen Schnelltests. Darüber hinaus sind aufgrund der Tourismusrestritkionen nur Besucher aus Mecklenburg-Vorpommern zugelassen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Hansa Rostock möchte das Kontingent, das einzig Sitzplätze umfasst, zunächst Dauerkarteninhabern zur Verfügung stellen. Im Anschluss sollen Vereinsmitglieder eine Chance erhalten, das Spiel live zu erleben.

Photo: xFotostandx xVoelkerx/Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]

Stuttgart wehrt sich gegen RB-Offensive und holt Punkt gegen Leipzig

Stuttgart wehrt sich gegen RB-Offensive und holt Punkt gegen Leipzig

7. August 2022

News | Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga traf der VfB Stuttgart zuhause auf RB Leipzig. Beide Mannschaften hatten sich für den Saisonstart viel vorgenommen. Beide Teams trennten sich am Ende mit 1:1.  Leipzig beginnt gut, Stuttgart findet in die Partie Es war ein munterer Beginn in Stuttgart. RB Leipzig hatte durch Lukas Klostermann schon nach […]


'' + self.location.search