Harry Kane – noch vier Treffer bis zum Rekord!

News

Harry Kane hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Topstürmer in Europa entwickelt. Nun könnte der 24-Jährige einen Premier League-Rekord brechen.

 

Noch drei Treffer bis Shearer

Seit der Saison 2014/2015 schießt der englische Nationalspieler die Premier League kurz und klein. Nachdem er im Vorjahr mit drei Treffern in zehn Spielen seine Torgefährlichkeit bereits andeutete, explodierte er in besagter Spielzeit mit 21 Treffern. Eintagsfliege?

Von wegen: Diese Quoten übertraf Kane in den Folgejahren: 25 Tore in der Spielzeit 2015/2016 sowie 29 Buden in der abgelaufenen Runde. In den beiden Saisons wurde er durch diese Ausbeute auch Torschützenkönig der Premier League. Auch in der aktuellen Runde liegt er mit zwölf Treffern aussichtsreich im Rennen, lediglich Mohamed Salah vom FC Liverpool hat ein Mal mehr getroffen.

(Photo by Stephen Pond/Getty Images)

Darüber hinaus könnte der Angreifer noch einen seit 1995 bestehenden Rekord brechen: Die meisten Treffer in einem Kalenderjahr im englischen Oberhaus. Diese Bestmarke wird immer noch von der Stürmerlegende Alan Shearer gehalten.

 

  1. Alan Shearer (Blackburn) – 1995: 42 Spiele, 36 Tore
  2. Robin Van Persie (Arsenal) – 2011: 36 Spiele, 35 Tore
  3. Thierry Henry (Arsenal) – 2004: 39 Spiele, 34 Tore
  4. Harry Kane (Tottenham) – 2017: 32 Spiele, 33 Tore
  5. Les Ferdinand (QPR/Newcastle United) – 1995: 37 Spiele, 30 Tore
  6. Ruud Van Nistelrooy (Manchester United) – 2004: 34 Spiele, 30 Tore

 

Kane müsste demnach noch vier Treffer erzielen, um der alleinige Rekordhalter in dieser Kategorie zu sein. Dafür hat er in diesem Kalenderjahr noch vier Partien zur Verfügung, die Gegner in den kommenden Wochen sind Brighton, Manchester City, Burnley und Southampton.

Wenn der englische Nationalspieler seine aktuelle Quote beibehalten könnte, würde der Rekord fallen.

 

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC | Bobic stärkt Dardai den Rücken: „Pal hat unser Vertrauen“

Hertha BSC | Bobic stärkt Dardai den Rücken: „Pal hat unser Vertrauen“

23. Oktober 2021

News | Nach dem schwachen Saisonstart machte schnell das Gerücht die Runde, Trainer Dardai würde bei Hertha BSC erneut vor dem Aus stehen. Vor dem wichtigen Heimspiel gegen Mönchengladbach bezogen sowohl Dardai als auch Sportdirektor Bobic Stellung. Dardai fühlt sich wohl bei Hertha BSC Auf die Frage, wie es aktuell um seine Person bei Hertha BSC stehe, antwortete Pal Dardai […]

Bundesliga | „Das eine Tor war fast zu wenig für die Halbzeit“ – Die Stimmen zum Samstagnachmittag

Bundesliga | „Das eine Tor war fast zu wenig für die Halbzeit“ – Die Stimmen zum Samstagnachmittag

23. Oktober 2021

News | Bayern, Dortmund und Leipzig konnten nach der Champions-League-Woche in der Bundesliga Siege einfahren. Sky sammelte die Stimmen ein. „Am Ende ist es eine Entscheidung von Joshua“ Dino Toppmöller (FC Bayern): Ich hab das Interview (mit Joshua Kimmich) eben gesehen. Ich denke, Joshua hat alles zu diesem Thema gesagt. Ich hab mich impfen lassen. […]

FC Bayern | Das sagt Kimmich zur Impfdiskussion

FC Bayern | Das sagt Kimmich zur Impfdiskussion

23. Oktober 2021

News | Rund um den FC Bayern herrschte vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim ein wenig Unruhe. Laut einem Bericht der Bild gehört Joshua Kimmich zu den Spielern beim Rekordmeister, die ungeimpft sind.  Kimmich: „Hatte für mich ein paar Bedenken“ Am Freitag gab es einen Bericht der Bild, wonach Joshua Kimmich (26) vom FC […]


'' + self.location.search