Hecking | Neuer Vertrag? Gespräche könnten schnell anstehen

News

Nach einer Saison 2017/18 mit Höhen und Tiefen wurde eine langfristige Zukunft von Dieter Hecking bei Borussia Mönchengladbach zumindest etwas angezweifelt. Der Trainer der Fohlen ist noch bis Saisonende gebunden, die Entscheidung über einen neuen Vertrag soll vor allem von den Resultaten und der Entwicklung abhängig gemacht werden. Der Saisonstart verlief zumindest schon einmal sehr positiv. 

 

Gespräch „wird kommen“

Max Eberl kündigte zuletzt ein Gespräch an, ohne sich auf ein Datum festlegen zu wollen: „Es gibt noch kein festes Datum für das Gespräch mit Hecking, aber dass wir es irgendwann führen, ist klar.” Hecking selbst geht gelassen mit dem Thema um, hat zurzeit nur das Spiel gegen den FC Bayern am kommenden Samstag im Kopf.

Gegenüber „Bild“ sagte er: „Der Trainer zu BILD über seinen Vertrag: „Ich bin da ganz entspannt. Klar könnte es auch so sein, dass sich eine der beiden Parteien am Saisonende etwas anderes vorstellen kann. Aber ich sehe, dass unsere Umstrukturierungen passen, dass die neuen Ideen stimmig sind und wir gut arbeiten. Ich bin total unaufgeregt, was den Zeitpunkt der Gespräche angeht. Aber natürlich bin ich jederzeit offen dafür, wenn Max mit diesem Thema kommt.” Je konstanter die Resultate der Borussia ausfallen, desto früher könnte dieses Gespräch erfolgen.

 (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC sichert sich die Dienste von Thomas Broich

Hertha BSC sichert sich die Dienste von Thomas Broich

8. Dezember 2021

News | Thomas Broich wird in Zukunft die Rolle des „Leiter Methodik“ beim Nachwuchs von Hertha BSC ausfüllen. Dies gab der Verein am Mittwoch bekannt. Hertha BSC stellt Thomas Broich an Thomas Broich (40) dürfte einer breiteren Öffentlichkeit durch seine Analysen rund um TV-Übertragungen von Fußballspielen ein Begriff sein. Nun wird der ehemalige Fußballer auch […]

FC Ingolstadt entlässt André Schubert nach zweieinhalb Monaten

FC Ingolstadt entlässt André Schubert nach zweieinhalb Monaten

8. Dezember 2021

News | Der FC Ingolstadt hat sich nach nur zweieinhalb Monaten von Trainer André Schubert getrennt. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. FC Ingolstadt und Schubert trennen sich Der FC Ingolstadt hat nach nur zweieinhalb Monaten Trainer André Schubert (50) freigestellt. Erst seit Ende September war Schubert als Trainer für die Schanzer im Einsatz, […]

Leipzig | Bericht: Tedesco folgt auf Marsch

Leipzig | Bericht: Tedesco folgt auf Marsch

8. Dezember 2021

News | RB Leipzig soll nach der Trennung von Jesse Marsch einen neuen Cheftrainer gefunden haben. Domenico Tedesco kristallisiert sich als Nachfolger heraus. Tedesco übernimmt bei RB Leipzig RB Leipzig trennte sich am Sonntag vom glücklosen Jesse Marsch (48). Interimsmäßig übernahm der bisherige Co-Trainer Achim Beierlorzer (54) für das Champions-League-Spiel gegen Manchester City, das mit 2:1 […]


'' + self.location.search