Mainz 05 | Heidel: „Bo zu überzeugen, war nicht ganz so einfach“

Mainz 05 Heidel
Bundesliga

News | Seit Dezember vergangenen Jahres sind Heidel und Svensson wieder in Mainz tätig. In einem Interview erklärte Heidel nun, dass er das Jobangebot ohne Ex-Spieler Svensson nicht angenommen hätte.

Heidel wollte ausschließlich mit Svensson als Trainer zusammenarbeiten

In einem Interview mit dem Sportbuzzer erklärte Mainz-Sportdirekor Christian Heidel (58), dass seine Rückkehr zum Verein eng mit der Personalie Bo Svensson (42) verknüpft war. „Im Dezember vergangenen Jahres war mir klar, dass ich es nur mache, wenn ich diesen Trainer für Mainz 05 bekomme“, so der 58-Jährige. Von Gerüchten, die Svensson mit einer größeren Aufgabe bei einem Topklub verbinden, hält Heidel nichts. „Für Bo käme dieser Schritt jetzt zu früh. Er sammelt jetzt die Erfahrung, die er braucht. Und dafür gibt es viel schlechtere Stationen als Mainz 05. Bei uns kann ein Trainer ruhig und unaufgeregt arbeiten“, so Heidel.



Aktuelle News und Stories rund um die Bundesliga

„Bo zu überzeugen, war nicht ganz so einfach, da es eigentlich nicht sein Plan war, schon jetzt wieder zurück nach Mainz zu gehen“, sagt der Sportdirektor weiter. Svensson war vor seinem Trainer-Engagement bei Mainz 05 für den FC Lieferung in Österreich tätig. Letztendlich hätten ihn die Gespräche mit den Verantwortlichen jedoch überzeugt, sodass der ehemalige Mainzer Spieler Ende 2020 als Trainer zurückkehrte. Der Trainerposten bei Mainz 05 gelte in der Branche ohnehin als sehr attraktiv. „Wenn es hier eine offene Trainerposition gibt, rennen sie uns die Bude ein. Die Leute haben das Gefühl, dass wir ein Klub sind, der sich sehr um Trainer bemüht und wo es durchaus eine gute Chance auf ein Weiterkommen gibt“, so Heidel.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werner bei Werder-Amtsantritt: „Gibt eine Menge zu tun“

Werner bei Werder-Amtsantritt: „Gibt eine Menge zu tun“

29. November 2021

News | Ole Werner übernahm am Trainerposten beim SV Werder Bremen. Am heutigen Montag stellte er sich der Öffentlichkeit vor. Werner: „Werder steht für Art von Fußball, die mutig ist“ Ole Werner (33) leitete am Montag erstmals eine Trainingseinheit beim SV Werder Bremen. Anschließend präsentierte er sich den Medien auf einer Pressekonferenz (via transfermarkt.de). Dort sprach […]

Bayer Leverkusen: Booster-Impfungen beim Profiteam

Bayer Leverkusen: Booster-Impfungen beim Profiteam

29. November 2021

News | Wie Bayer Leverkusen mitteilte, hat sich die Profimannschaft am heutigen Montag der Booster-Impfung unterzogen. Bayer Leverkusen: Komplette Lizenzspieler-Abteilung erfüllt 2G-Regelung Wie Bayer Leverkusen am Montag auf der vereinseigenen Website mitteilte, hat sich die Mannschaft heute einer Booster-Auffrischungsimpfung unterzogen. Voraussetzung war, dass die Spieler im Sommer ihre bisherigen Impfungen erhalten hatten. Auch die Mitarbeiter […]

Bellingham über BVB: „Dortmund ist der perfekte Ort“

Bellingham über BVB: „Dortmund ist der perfekte Ort“

29. November 2021

News | In einer Doku von Sky hat sich Jude Bellingham über seine aktuelle Situation bei Borussia Dortmund gesprochen und bekräftigt, dass er sich dort sehr wohl fühlt. Jude Bellingham will sich bei Borussia Dortmund weiterentwickeln Trotz seiner erst 18 Jahre und der Tatsache, dass er noch für die U 19 spielberechtigt wäre, ist Jude […]


'' + self.location.search