Hertha | Hauptsponsor-Suche kurz vor Abschluss

4. September 2020 | News | BY Marc Schwitzky

News | Die Suche nach einem neuen Hauptsponsor hat sich bei Hertha BSC in die Länge gezogen. Nun sollen gleich zwei Unternehmen für einen Deal bereitstehen.

Tesla und Amazon lehnen ab

Vor über einem Monat hat die Firma Tedi sein Engagement als Hauptsponsor von Hertha BSC offiziell beendet. Das finanziell von Corona gebeutelte Unternehmen hat den Vertrag auf eigenen Wunsch gekündigt, was dem Hauptstadtverein laut dem Berliner Kurier eine Abfindung in Millionenhöhe beschert hat.

Darüber hinaus soll die wochenlange Suche nach einem neuen Hauptsponsor kurz vor dem Abschluss stehen – Hertha hat dem Bericht zufolge zwar nicht Tesla oder Amazon, die beide ablehnten, an der Angel, dafür sollen aber die Verhandlungen mit zwei anderen Firmen schon sehr weit sein. Eines davon soll angeblich ein Finanzdienstleister mit einem blau-weißen Logo sein – passend zu den Vereinsfarben der Berliner.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.


Ähnliche Artikel