Hertha | Poker mit Marseille um Radonjic-Ablöse

Radonjic (Hertha) Bundesliga
News

News | Hertha BSC feilt weiter am Kader für die neue Saison. Vor allem auf den Außenbahnen besteht offenbar noch Handlungsbedarf. Leihspieler Nemanja Radonjic soll dabei die Wunschlösung der Hertha darstellen und fest verpflichtet werden.

Hertha will Preis für Radonjic weiter drücken

Hertha BSC sieht sich schon gut aufgestellt für die neue Saison. Lediglich neues Personal für die Außenbahnen fehlt noch zu einem runden Kader. Wie der kicker nun berichtet, soll mit Nemanja Radonjic (25) ein alter Bekannter die Wunschlösung bei der Hertha sein.



Dem Bericht zufolge sollen die Verhandlungen mit seinem Verein Olympique Marseille in vollem Gange sein. Radonjic wechselte im Januar 2021 per Leihe von Marseille zur Hertha. Der Hauptstadtklub sicherte sich eine Kaufoption, ließ diese aber verstreichen. Grund dafür soll die Überlegung sein, den Serben auch deutlich billiger als die verankerten 11,5 Millionen Euro bekommen zu können.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

In der Tat scheint dieser Poker aufzugehen. Dem Vernehmen nach soll OM noch über acht Millionen Euro für den Flügelspieler fordern, Hertha versucht weiterhin den Preis noch weiter zu drücken. Der Vorteil: Radonjic fühlte sich im vergangenen halben Jahr wohl in Berlin und im Verein und möchte unbedingt bleiben. Zudem setzt die Hertha offenbar auf die Karte, dass Marseille dringen Einnahmen generieren muss. Beim französischen Traditionsklub besitzt Radonjic noch einen Vertrag bis 2023. Der 25-Jährige wechselte 2018 von Roter Stern Belgrad zu Marseille.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Weißt du noch? 01.07.2006 – Als Zidane gegen Brasilien zauberte

Weißt du noch? 01.07.2006 – Als Zidane gegen Brasilien zauberte

4. Dezember 2022

Die Weltmeisterschaft steht vor der Tür und so langsam, aber sicher steigt die Spannung und Vorfreude. Um die Zeit bis zum Turnierbeginn zu überbrücken, werden in den kommenden Tagen historische WM-Persönlichkeiten und großartige Spiele aus der Vergangenheit rekapituliert. Heute ist das Viertelfinale Brasilien gegen Frankreich bei der WM 2006 in Deutschland dran. Das Spiel kann […]

Bellingham ist auch bei PSG ein Thema

Bellingham ist auch bei PSG ein Thema

4. Dezember 2022

News | Jude Bellingham nimmt nicht nur bei Borussia Dortmund eine tragende Rolle ein, sondern etablierte sich auch in der hochkarätig besetzten englischen Nationalmannschaft. Daher steht er auch auf dem Zettel von Paris St. Germain. Mit Bellingham? PSG will Mittelfeld stärken Paris St. Germain spielte eine hervorragende Hinserie, kassierte nicht eine einzige Pflichtspiel-Niederlage. Im zentralen Mittelfeld gaben […]

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

4. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 04. Dezember 2022. Die Vorrunde der WM 2022 wurde erst am Freitag abgeschlossen, doch die K.o-Runde läuft bereits auf Hochtouren. Mit Frankreich und England sind heute gleich zwei Favoriten im Einsatz. 90PLUS-Ticker für den 04. Dezember Letztlich standesgemäß erledigten die Niederlande und Argentinien ihre Aufgaben gegen sich wacker schlagende Mannschaften aus den USA und Australien. […]


'' + self.location.search