Hertha-Trainer Labbadia erhält letzte Chance – auch Preetz-Zukunft fraglich!

News

News | Die 0:3-Heimniederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim war der vorläufige Tiefpunkt in der aktuellen Saison von Hertha BSC. Probleme gibt es an allen Ecken und Enden. Trainer Bruno Labbadia steht in der Kritik. 

Hertha BSC: Labbadia am Wochenende noch auf der Bank

Es gibt kaum einen Spieler, der die Mannschaft führt. Der Kader ist nicht ideal zusammengestellt und auch Trainer Bruno Labbadia (54) findet keine Lösungen. Statt Schlagdistanz zu Europa heißt die Realität in Berlin derzeit Abstiegskampf. 17 Punkte aus 17 Spielen sind eine schlechte Bilanz, Trainer Labbadia wackelt. Laut Bild-Informationen ist ein Abschied spätestens am Saisonende bereits so gut wie sicher, eine Entlassung bei einer weiterhin andauernden Talfahrt durchaus möglich.

Am Wochenende im Heimspiel gegen Bremen wird Labbadia dem Bericht zufolge aber noch auf der Bank sitzen. Eine Trainerentlassung mitten in einer englischen Wochen ist zudem kompliziert. Neben Labbadia steht auch Michael Preetz (53) heftig in der Kritik. Das Aus von Labbadia bei Hertha dürfte auch das Aus von Geschäftsführer Sport Preetz bedeuten. Einen Alleinschuldigen gibt es nicht, deswegen sieht es derzeit sehr nach einem kompletten Neuanfang in Berlin aus. Die Frage ist nur, ab wann.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

HSV zögert bei Gyamerah und Wintzheimer

HSV zögert bei Gyamerah und Wintzheimer

25. Januar 2022

News | Der Hamburger SV richtet seinen Fokus auf den anvisierten Bundesliga-Aufstieg. Deshalb bleibt die Zukunftsfrage bei Jan Gyamerah und Manuel Wintzheimer ungeklärt. HSV: Gyamerah und Wintzheimer sollen Eigenwerbung betreiben Der Hamburger SV erlebte am Freitagabend einen der Saisonhöhepunkte. Nach einer langen Durststrecke bezwang er den FC St. Pauli im Stadtderby (2:1). Wieder (zunächst) außen […]

FC Bayern-Leipzig findet vor 10.000 Zuschauern statt

FC Bayern-Leipzig findet vor 10.000 Zuschauern statt

25. Januar 2022

News | Die Bundesliga startete mit zahlreichen Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit ins Jahr 2022. In Bayern hat dies bald ein Ende, was auch das Duell zwischen dem FC Bayern und Leipzig betrifft. Bayern erlaubt bis zu 10.000 Zuschauer Es sind schwere Zeiten für Fußballfans, die regelmäßig ins Stadion gehen. Aktuell geht ein Großteil des Spielbetriebs […]

Soforthilfe Kempf: Hertha BSC bedient sich in Stuttgart

Soforthilfe Kempf: Hertha BSC bedient sich in Stuttgart

25. Januar 2022

News | Marc Oliver Kempf wurde bereits seit Monaten mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Der eigentlich für den Sommer geplante Wechsel ging vorzeitig über die Bühne. Hertha BSC: Kempf unterschreibt bis 2026 Hertha BSC begrüßt den zweiten Winter-Neuzugang in seinen Reihen. Am heutigen Dienstag verkündete der Hauptstadtklub den Transfer von Marc Oliver Kempf (26). Der Innenverteidiger […]


'' + self.location.search