Hoffenheim: Amiri verlängert nicht – Max Meyer im Visier!

News

 

„Ich spüre eure Liebe mir gegenüber und deshalb werde ich auch definitiv kommende Saison bei der TSG spielen“ – mit diesen Worten bedankte sich Nadiem Amiri am 20. Mai 2017 für eine hervorragende Saison mit der TSG Hoffenheim, doch nun könnten die Zeichen auf Abschied stehen, ein Nachfolger ist bereits im Visier…

 

Meyer für Amiri?

Bis 2018 läuft noch der Vertrag von Nadiem Amiri (20) bei der TSG Hoffenheim, doch plötzlich stehen die Zeichen auf Abschied. Trotz intensiver Vertragsgespräche mit dem Tabellenvierten der vergangenen Bundesliga-Saison schließt der U-21-Nationalspieler eine vorzeitige Vertragsverlängerung mittlerweile kategorisch aus. Das berichtet heute der Kicker.

Versprechen hin oder her, die TSG muss nun entscheiden, ob man in diesem Sommer eine Ablösesumme kassieren möchte oder Amiri in einem Jahr ablösefrei ziehen lässt. Der Offensivspieler, so das Sportmagazin, steht bei RB Leipzig jedenfalls weiterhin hoch im Kurs. Beim Überraschungsteam der abgelaufenen Spielzeit, das letztes Jahr mit einem Angebot in der Höhe von zwölf Millionen Euro scheiterte, würde der Deutsche deutlich mehr verdienen als im Kraichgau.

(Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

 

Den Verhandlungsstand der Hoffenheimer dürfte diese Meldung stark verschlechtern. Ein Nachfolger ist jedenfalls schon im Visier. Laut Kicker beschäftigt sich die TSG mit der Personalie Max Meyer (21), der sich dazu entscheiden hat, seinen ebenfalls 2018 auslaufenden Vertrag bei Schalke 04 nicht zu verlängern.

 

http://wp12974880.server-he.de/die-schwierige-situation-des-max-meyer/

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

25. September 2022

News | Max Kruse wurde beim VfL Wolfsburg zuletzt aussortiert und hat sich auch selbst dazu geäußert. Eine Rückkehr auf den Rasen in Diensten der Wölfe ist bei einem Pflichtspiel ausgeschlossen. Die Zukunftsfrage stellt sich nun natürlich.  Kruse: Vertragsauflösung kein Thema Zuletzt war unklar, wie es mit Max Kruse (34) beim VfL Wolfsburg weitergeht. Eine […]

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Leverkusen | Carro gesteht Fehler in der Kaderplanung

Leverkusen | Carro gesteht Fehler in der Kaderplanung

24. September 2022

News | Bayer Leverkusen legte einen erstaunlich schwachen Saisonstart. Vorstandschef Fernando Carro erkannte daher Fehler in der Kaderplanung, vertraut aber Chefcoach Gerardo Seoane. Bayer Leverkusen: Carro setzt weiter auf Seoane Magere fünf Punkte aus sieben Spielen sammelte Bayer Leverkusen bislang im Bundesliga-Betrieb ein. Dabei galt der Kader nach dem Verbleib von Florian Wirtz (19), Patrik Schick (26) […]


'' + self.location.search