Inter aktiviert AK bei Vecino

News

Nach der Übernahme von chinesischen Investoren bei Inter Mailand hat der Klub nun finanzstarke Unterstützung und will seinen Kader weiter verstärken. Bisher wurden beim Klub, der in der kommenden Saison nicht international spielen wird, verhältnismäßig unspektakuläre Transfers getätigt. Milan Skriniar für 23 Millionen Euro von Sampdoria Genua war bisher der größte Deal, an dem Inter beteiligt war. Nun steht man nach dem Transfer von Borja Valero unmittelbar vor der Verpflichtung eines weiteren Spielers der Fiorentina. 

Wie der AC Florenz auf seiner Website bekannt gab, aktiviert Inter Mailand die Ausstiegsklausel bei Matias Vecino. Der 25-jährige ist im zentralen Mittelfeld zuhause und spielt seit 2013 für Florenz. Sein Vertrag läuft ursprünglich noch bis 2021.

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Neuer Toptransfer

Der Uruguayer wäre mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von 24 Millionen Euro der teuerste Transfer, den die „Nerazzurri“ in diesem Sommer tätigten. Ein Wechsel von Vecino würde darauf hindeuten, dass im Mittelfeld noch der ein oder andere Spieler den Verein wechselt. Mit Joao Mario, Brozovic, Gagliardini, Kondogbia und dem Neuzugang Valero stehen bereits 5 Spieler im Aufgebot, gerade Kondogbia könnte aufgrund von fehlender Perspektiven einen Wechsel anstreben. Vecino selbst ist eine gute Ergänzung des Inter-Kaders. In der vergangenen Saison absolvierte er 40 Pflichtspiele für die Fiorentina und ihm gelangen dabei 8 Scorerpunkte.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Fix! Carlos Gruezo verlässt den FC Augsburg nach dreieinhalb Jahren

Fix! Carlos Gruezo verlässt den FC Augsburg nach dreieinhalb Jahren

1. Februar 2023

News | Während seiner Zeit in der Bundesliga beim FC Augsburg wurde Carlos Gruezo für seine Leidenschaft und Kompromisslosigkeit wertgeschätzt. Nun verlässt der Ecuadorianer die deutsche Beletage nach dreieinhalb Jahren und schließt sich MLS-Klub San Jose Earthquakes an. Gruezo – 75 Pflichtspiele für den FC Augsburg Der Transfer-Winter geht für den umtriebigen FC Augsburg mit […]

Offiziell! Angelo Fulgini verlässt Mainz 05 und wechselt zum RC Lens

Offiziell! Angelo Fulgini verlässt Mainz 05 und wechselt zum RC Lens

1. Februar 2023

News | Voller Vorschusslorbeeren war Spielmacher Angelo Fulgini im vergangenen Sommer zum 1. FSV Mainz 05 gewechselt. Die Darbietungen des Franzosen in der Fußball-Bundesliga gestalteten sich jedoch zumeist wenig überzeugend. Jetzt wurde das Kapitel kurz vor Transferschluss wieder beendet und den Mittelfeldakteur zieht es zunächst auf Leihbasis zum Ligue-1-Tabellenzweiten RC Lens. Fulgini – Leihe zum […]

Ex-Bayern-Boss Rummenigge: „Das entscheidende Kriterium ist Stabilität“

Ex-Bayern-Boss Rummenigge: „Das entscheidende Kriterium ist Stabilität“

1. Februar 2023

News | Den Re-Start nach der WM-Pause hat sich der amtierende deutsche Meister FC Bayern München gänzlich anders vorgestellt. In den drei gespielten Bundesliga-Partien kam der Klub von der Säbener Straße jeweils nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Nun hat Ex-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge Stellung zur Ergebniskrise bezogen. Rummenigge: Spannung im Titelkampf würde der Bundesliga guttun Für […]