Inter | Lukaku zu teuer – Dzeko & Leao die Lösung?

News

News | Nachdem sich im Laufe der letzten Wochen herauskristallisierte, dass ein Lukaku-Transfer für Inter Mailand nicht machbar erscheint, soll laut der „Gazzetta dello Sport“ nun „kleinere Brötchen“ im Lager der „Nerazurri“ gebacken werden. Edin Dzeko und Rafael Leao sollen statt des Belgiers geholt werden.

Die Situation zu Contes Wunschstürmer ist klar und wurde auch dementsprechend mit dem neuen Übungsleiter der „Nerazurri“ kommuniziert. Conte wurde laut der „Gazzetta“ mitgeteilt, dass der Deal unter diesen Bedingungen, oder die von United geforderten 83 Millionen nicht durchgeführt werden kann.

Inter-CEO „Beppe“ Marotta möchte keine Zeit mehr verstreichen lassen und lege daher kein Wert mehr darauf, auf eine Einigung mit Manchester United weiter abzuwarten. Daher soll Edin Dzeko nun die realistischere und erschwinglichere Variante darstellen, welche die Lombarden ins Fadenkreuz genommen haben. Wie andere Medien bereits berichteten, bieten die Lombarden zwölf, während die Roma 20 Millionen Euro für ihren Topstürmer verlange.

Marotta: „Routinier und ein Perspektivspieler“

Überdies eröffnete Marotta, dass noch „ein Routinier und ein Perspektivspieler“ für die Abteilung Attacke verpflichtet werden sollen. Dass Dzeko der Routinier sein wird, scheint klar. Doch in Bezug auf den jungen Perspektivspieler führen alle Indizien zu Rafael Leao vom französischen Vizemeister OSC Lille.

Jedoch ist das 20-jährige portugiesische Juwel in ganz Europa heiß begehrt und wird von dessen Berater Jorge Mendes gleichermaßen bei den „Feinden“ Juventus Turin und dem „Calcio Napoli“ angeboten.

Naingolan und Icardi vor Abgang

Darüber hinaus offenbarte der ehemalige Juve-CEO, dass in den beiden Personalien um Radja Naingolan und Mauro Icardi langsam Bewegung reinkäme.

Letzterer scheint aktuell mit dem SSC Neapel zu verhandeln, was Inter die nötigen finanziellen Mittel verleihen würde, um die von Antonio Conte geforderten Stürmer zu verpflichten.

Sascha Baharian

(Photo MIGUEL RIOPA/AFP/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1:3! Starke 2. Halbzeit beschert HSV Sieg gegen Schalke 04

1:3! Starke 2. Halbzeit beschert HSV Sieg gegen Schalke 04

23. Juli 2021

News | Zum Auftakt der neuen Saison der 2. Bundesliga gab es den Kracher zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV. Am Ende setzte sich der HSV durchaus verdient mit 1:3 gegen Schalke durch. Schalke mit exzellentem Start Die Saison der 2. Bundesliga ging endlich wieder los. Und das direkt mit dem Kracher […]

VfB Stuttgart: Neuzugang Führich verletzt – mehrere Wochen Pause

VfB Stuttgart: Neuzugang Führich verletzt – mehrere Wochen Pause

23. Juli 2021

News | Schock für den VfB Stuttgart. Neuzugang Chris Führich hat sich bei seinem Debüt schwer verletzt. VfB Stuttgart: Führich fällt aus Erst vor wenigen Tagen hat der VfB Stuttgart bekanntgegeben, dass Chris Führich (23) vom SC Paderborn verpflichtet werden konnte. Nun droht der Neuzugang für längere Zeit auszufallen. Im Testspiel gegen Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld […]

Gladbach: Finanziert Plea-Verkauf zwei Neuzugänge aus der Ligue 1?

Gladbach: Finanziert Plea-Verkauf zwei Neuzugänge aus der Ligue 1?

23. Juli 2021

News | Schlägt Borussia Mönchengladbach gleich doppelt in Frankreich zu? Die Fohlen sollen Interesse an Romain Faivre und Faitout Maouassa haben. Alassane Plea soll den Klub hingegen verlassen dürfen. Gladbach: Interesse an Faivre und Maouassa Wie die französische L’Équipe berichtet, verfolgt Borussia Mönchengladbach konkrete Pläne, sich mit gleich zwei Spielern aus der Ligue 1 zu […]


'' + self.location.search