Julian Nagelsmann vor Köln-Spiel: „Wollen von Beginn an da sein“

Julian Nagelsmann gestikuliert
Bundesliga

News | Der FC Bayern München empfängt heute in der Bundesliga den 1. FC Köln. Mit dabei ist Manuel Neuer, der zuletzt angeschlagen im Training fehlte. Julian Nagelsmann sprach im Vorfeld der Partie unter anderem über die Personalien. 

Nagelsmann: „Haben Lösungen gegen hohes Pressing“

Julian Nagelsmann (34) zeigte sich vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln sichtlich gut gelaunt. Der Trainer des FC Bayern sprach gegenüber DAZN unter anderem über die anstehende Partie gegen einen unangenehmen Gegner. „Wir hatten gegen Gladbach eine schlechte Anfangsviertelstunde und eine schlechte letzte Viertelstunde. Die Mannschaften haben sich das natürlich auch angeschaut, das soll uns heute nicht passieren. Wir wollen von Beginn an da sein und das Heft des Handelns in die Hand nehmen.“

Weitere Informationen rund um die Bundesliga

Den Gegner schätzt Nagelsmann folgendermaßen ein: „Köln hat das phasenweise sehr hoch gepresst, wir wissen, dass mein Kollege das gerne macht und auch selbst gerne mal den Ball hat. Die Jungs sind gut darauf vorbereitet und wir haben schon auch Lösungen gegen hohes Pressing. Gewisse Dinge passen wir natürlich immer an.“

Zur Personalie Manuel Neuer sagte Nagelsmann: „Wir haben ihn heute angesehen, er hat nur minimale Einschränkungen, hat ein Tape, da kann nix passieren.“

 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Kimmich makellos, Schwolow bester Herthaner – Die Einzelkritik zu Bayerns Sieg in Berlin

Bundesliga | Kimmich makellos, Schwolow bester Herthaner – Die Einzelkritik zu Bayerns Sieg in Berlin

23. Januar 2022

Am späten Sonntagnachmittag empfing Hertha BSC den FC Bayern. Die Partie geriet vom ersten Moment an zur Einbahnstraße. 4:1 gewann der Rekordmeister am Ende. Die Akteure in der Einzelkritik. Sané und Gnabry gestalten Bayern-Sieg standesgemäß Es war eigentlich über die gesamte Spieldauer hinweg ein Spiel auf ein Tor. Nach 25 Minuten eröffnete Corentin Tolisso, Thomas […]

„War ein schöner Fußballnachmittag“: Die Stimmen zu Hertha BSC gegen den FC Bayern

„War ein schöner Fußballnachmittag“: Die Stimmen zu Hertha BSC gegen den FC Bayern

23. Januar 2022

News | Der FC Bayern gewann am Sonntag zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga mit 4:1 auswärts bei Hertha BSC. Nach dem Spiel zeigte sich vor allem Thomas Müller sehr zufrieden.  Müller nach Bayern-Sieg: „Wir haben schon einige Chancen liegen gelassen“ Der FC Bayern gewann mit 4:1 gegen Hertha BSC und hat den Vorsprung […]

Bundesliga | Tolisso eröffnet, Gnabry beschließt: FC Bayern glänzt auch in Berlin

Bundesliga | Tolisso eröffnet, Gnabry beschließt: FC Bayern glänzt auch in Berlin

23. Januar 2022

News | Mit der Partie zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern kam der Deckel auf den 20. Bundesliga-Spieltag. Nach genau 90 Minuten stand der nächste souveräne Sieg des Rekordmeisters, ein 4:1. Tolisso und Müller münzen Bayerns Dauerdruck um Es kommt nicht oft vor, dass Hertha unter der Woche spielt und noch seltener, dass es […]


'' + self.location.search