Juventus | Miralem Pjanic vor Vertragsverlängerung

News

Der bosnische Mittelfeldspieler Miralem Pjanic spielte in seiner Jugend in Luxemburg, ehe er in die U19-Abteilung des FC Metz wechselte. Über Olympique Lyon und die Roma ging es für Pjanic letztlich nach Turin, 2016 verpflichtete Juventus den damals 26-jährigen für knapp über 30 Millionen Euro. In diesem Sommer gab es einige Gerüchte, wonach weitere Topklubs Interesse an Pjanic haben sollen.

 

Verlängerung um 2 Jahre

Doch Juventus Turin zeigte keinerlei Interesse an einem Verkauf. Und Pjanic will offensichtlich den Verein nicht verlassen, denn nun steht der Bosnier unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung, wie „Sky Italia“ und die Redaktion von Gianluca Di Marzio berichten. Der neue Pjanic-Vertrag soll dann bis 2023 laufen.

Noch in dieser Woche könnte dem Bericht zufolge eine Unterschrift und die anschließende Verkündung erfolgen. Das Grundgehalt von Pjanic wird auf 6,5 Millionen Euro jährlich angehoben, heißt es.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bremen und Hannover trennen sich Remis – Ducksch mit sehenswertem Lupfertor

Bremen und Hannover trennen sich Remis – Ducksch mit sehenswertem Lupfertor

24. Juli 2021

News | Im Topspiel der 2. Bundesliga zur neuen Anstoßzeit am Samstagabend trafen sich Werder Bremen und Hannover 96. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 1:1 (0:0).  Ausgeglichene erste Halbzeit in Bremen Nach einer ruhigen Anfangsphase hatte Werder Bremen die erste gute Chance. In der achten Minute trieb Josh Sargent den Ball nach vorne […]

Außenbandverletzung: Schalke vorerst ohne Kapitän Latza

Außenbandverletzung: Schalke vorerst ohne Kapitän Latza

24. Juli 2021

News | Zum Auftakt der Saison in der 2. Bundesliga verlor Schalke 04 mit 1:3 gegen den Hamburger SV. Einen Tag später gab es die nächsten schlechten Nachrichten für die Königsblauen. Danny Latza wird Schalke vorerst fehlen.  Schalke 04: Latza fällt aus Einige positive Ansätze waren zum Auftakt durchaus zu erkennen, als Schalke mit 1:3 […]

Bayer 04: Jedvaj wechselt zu Lokomotive Moskau

Bayer 04: Jedvaj wechselt zu Lokomotive Moskau

24. Juli 2021

News | Bayer 04 Leverkusen hat bestätigt, dass Verteidiger Tin Jedvaj den Klub verlässt und zu Lokomotive Moskau nach Russland wechselt. Zuletzt spielte der Kroate, der 2014 nach Leverkusen kam, keine allzu große Rolle mehr.  Nächster Abgang: Jedvaj verlässt Leverkusen Am heutigen Samstag gab Bayer 04 Leverkusen offiziell bekannt, dass Tin Jedvaj (25) den Klub […]


'' + self.location.search