Juventus | Zukunft von Higuain & Pjanic fraglich?

Weitere Ligen

News | Die Planungen für die kommende Spielzeit laufen bereits: Bei Juventus steht demnach in dieser Hinsicht die langfristige Zukunft von Miralem Pjanic (30) und Gonzalo Higuain (32) infrage.

Juventus: Pjanic begehrt, Higuain zurück zu den Wurzeln?

Wie der italienische Journalist Francesco Cosatti für „Sky Sports Italia“ berichtet, ist der Verbleib von Pjanic sowie Higuain bei Juventus über die laufende Saison hinaus aktuell fraglich. An dem Bosnier sind zahlreiche andere Vereine interessiert. Cosatti stellt diesbezüglich hervor, dass besonders das kolportierte Interesse des FC Barcelona an Pjanic eine „heiße Verbindung“ wäre. Allerdings hätten sich in dem Werben um 30-Jährigen auch Paris Saint-Germain und Chelsea in Stellung gebracht.

Das Interesse an Higuain, welches vor allem nach seinem Torrekord in der Serie A 2015/16 weltweit immens gewesen sein dürfte, ist im Vergleich zu seinem Mitspieler deutlich niedriger. Der Stürmer wird von Cosatti viel eher mit einer Rückkehr zu seinem Jugendklub River Plate in Verbindung gebracht. In eine solche Richtung habe sich Higuain gegenüber seinen Teamkameraden in der Kabine geäußert. Bei dem Klub aus argentinischen Hauptstadt machte der 32-Jährige von 2004 bis 2007 seine ersten Erfahrungen im Profifußball.

Der Vertrag von Pjanic bei Juventus läuft noch bis 2023. Higuain ist dagegen nur noch bis 2021 an den italienischen Rekordmeister gebunden.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by MIGUEL MEDINA/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Köln | Wolfsburg-Angebot für Bornauw „nicht aktzeptabel“

Köln | Wolfsburg-Angebot für Bornauw „nicht aktzeptabel“

21. Juni 2021

News | Der Poker zwischen dem 1. FC Köln und dem VfL Wolfsburg um Sebastiaan Bornauw geht wohl in die letzten Runden. Wolfsburg soll noch ein ganzes Stück von der Wunschsumme der Kölner entfernt sein. Bornauw: Sieben Millionen Euro trennen Wolfsburg und Köln Sebastiaan Bornauw (22) ist aktuell das Thema beim VfL Wolfsburg und dem […]

Schalke | Auch Sané und Nastasic offenbar auf der Streichliste

Schalke | Auch Sané und Nastasic offenbar auf der Streichliste

21. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 hat offenbar zwei neue Kandidaten auf seiner Streichliste. Neben Salif Sané soll auch Matija Nastasic als Verkaufskandidat bei Schalke gelten. Finanzielle Situation verantwortlich für Sané und Nastasic-Abgang? Beim FC Schalke 04 laufen die Kaderplanungen für die kommende Zweitligasaison auf Hochtouren. Nachdem man bereits namhafte Spieler hat loswerden können, sind […]

Mainz 05: Kunde in Verhandlungen mit Olympiakos Piräus

Mainz 05: Kunde in Verhandlungen mit Olympiakos Piräus

20. Juni 2021

News | Der FSV Mainz 05 wird den Kader bis zur neuen Saison noch auf der ein oder anderen Position verändern. Zugänge sollen noch folgen, aber auch Abgänge sind denkbar. Mittelfeldspieler Pierre Kunde Malong zieht es nach Griechenland.  Kunde vor Wechsel von Mainz nach Piräus Seit dem Sommer 2018 spielte Pierre Kunde Malong (25) für […]