Klubs haben entschieden: Gehaltsobergrenze in League One und Two

News

News | Die Vereine der englischen dritten und vierten Liga haben sich mehrheitlich für die Einführung einer Gehaltsobergrenze entschieden.

Gehaltsobergrenze in Höhe von 2,5 und 1,5 Millionen Pfund

Das Thema „Gehaltsobergrenzen im Fußball“, welches Corona-bedingt in den vergangenen Monaten noch einmal Konjunktur erfahren hat, soll in League One und League Two Englands nun umgesetzt werden. Die Vereine haben sich in beiden laut dem Guardian mehrheitlich dafür entschieden, eine Gehaltsobergrenze einzuführen. In englischen dritten Liga, der League One, soll diese bei ca 2,75 Millionen Euro liegen, in der vierten, der League Two, bei 1,75 Millionen Euro liegen.

In den jeweiligen Summen sind das Gehalt, aber auch jegliche Boni, Bilderrechte und Beraturgebühren enthalten. Eine weitere Änderung wird sein, dass die Mannschaftskader ab der Saison 2021/22 maximal nur noch 20 Spieler enthalten dürfen – Profis unter 21 Jahren sind hierbei aber nicht inbegriffen. Auch in der englischen zweiten Liga, der Championship, wird über eine Gehaltsobergrenze diskutiert, allerdings wird hier kein Ergebnis vor der Saison 2020/21 erwartet.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Lewis Storey/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

WM- und Spielplanreform: FIFA lädt zum Gipfel ein

WM- und Spielplanreform: FIFA lädt zum Gipfel ein

20. September 2021

News | Der Weltverband FIFA hat die Landesverbände zu einem Gipfel am 30. September eingeladen, Thema sind die Reformpläne im Fußball-Kalender, darunter eine zweijährliche WM.  WM alle zwei Jahre? FIFA lädt zur Debatte ein Bei dem FIFA-Online-Gipfel am 30. September 2021 sollen die Pläne zum internationalen Spielkalender ab 2024 mit den Mitgliedsverbänden und anderen Interessengruppen […]

Bayer Leverkusen: Sperre und Geldstrafe für Rotsünder Andrich

Bayer Leverkusen: Sperre und Geldstrafe für Rotsünder Andrich

20. September 2021

News | Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss drei Spiele auf Robert Andrich verzichten. Der Mittelfeldspieler flog gegen den VfB Stuttgart mit Rot vom Platz. Leverkusen: Drei Spiele und 15.000 Euro Strafe für Andrich Das DFB-Sportgericht hat Robert Andrich (26) von Bayer 04 Leverkusen für sein hartes Einsteigen im Spiel gegen den VfB Stuttgart für drei […]

Stuttgart | Mislintat zur Hitzlsperger-Nachfolge: „Völlig unwichtig, ob ich Sportvorstand bin oder Sportdirektor“

Stuttgart | Mislintat zur Hitzlsperger-Nachfolge: „Völlig unwichtig, ob ich Sportvorstand bin oder Sportdirektor“

20. September 2021

News | Thomas Hitzlsperger gab in der vergangenen Woche bekannt, seinen Vertrag als Vorstandschef des VfB Stuttgart nicht zu beschäftigen. Sportdirektor Sven Mislintat strebt sein Amt nicht an. Mislintat über Vorstandsvorsitz: „Das entscheidende Thema“ Dem VfB Stuttgart könnte ein Führungsvakuum drohen, da Thomas Hitzlsperger (39) seinen im Oktober 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Der eng […]


'' + self.location.search