Köln | Entscheidung bei Hack und Mamba diese Woche

2. September 2020 | News | BY Gero Lange

News | Der 1.FC Köln will seine Planungen auf dem Transfermarkt weiter vorantreiben. Nach der Leihe von Ron-Robert Zieler soll in dieser Woche eine Entscheidung bei Robin Hack und Streli Mamba fallen.

Köln: Hack und Mamba sollen in dieser Woche unterschreiben

Streli Mamba (26) und Robin Hack (22) wechseln entweder in dieser Woche zum 1. FC Köln – oder gar nicht. Das berichtet zumindest die Bild. Da die Verhandlungen bezüglich der beiden Spieler mit dem SC Paderborn bzw. dem 1. FC Nürnberg bereits seit geraumer Zeit stocken, will man zeitnah eine Entscheidung herbeiführen.

Dem Vernehmen nach ist sich Köln mit Mamba und Hack einig. Beide Spieler sollen zudem den Wunsch hegen, zum “Effzeh” zu wechseln. Eine Einigung sei vor allem deshalb bislang nicht Zustande gekommen, da die abgebenden Vereine eine zu hohe Ablösesumme einfordern sollen.

Das erhöht den Druck auf die Kölner Verantwortlichen, zudem Trainer Markus Gisdol (51) zuletzt öffentlich Verstärkungen gefordert hatte. Deshalb gelte intern, sollte es in dieser Woche nicht zu einer Verpflichtung von Mamba und Hack kommen, hakt man diese Spieler ab und bemüht sich um Alternativen. Ein durchaus riskanter Plan, will man die Spieler noch bis zu Saisonauftakt in der Mannschaft haben. Denn auch wenn es Alternativen gibt, ist lange nicht sicher, dass diese dann auch kommen, so Horst Heldt (50): „Es gibt einen Plan B. Aber eben auch ohne Garantie, dass der dann funktioniert.“

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS


Ähnliche Artikel