Krisengespräch: Barcelona-Präsident schaltet sich nach Messi-Kritik ein

News

News | Nach der öffentlichen Kritik von Lionel Messi am Sportdirektor des FC Barcelona, Eric Abidal, herrschte große Unruhe rund um den Klub. Nun schreitete Präsident Josep Maria Bartomeu ein.

Barcelona: Abidal bleibt

Bartomeu und Geschäftsführer Oscar Grau haben sich am Mittwoch mit Abidal in Barcelona getroffen, um sich auszusprechen. Ergebnis des Gesprächs ist der Verbleib des Franzosen. Zuvor wurde berichtet, dass der Sportdirektor in Folge dieses Konflikts seinen Rücktritt anbieten könnte. Dies soll laut der spanischen „Sport“ nun nicht eingetreten sein. Vorher hat Bartomeu noch mit Barcelonas Kapitän Lionel Messi telefoniert, der sich mit Abidal mittlerweile versöhnt haben soll. Beim Treffen zwischen Bartomeu, Grau und Abidal sind sich letztendlich alle Parteien einig gewesen, dass man nur zusammen alle Ziele erreichen könnte. Der Vorfall sollte nicht noch länger ein Thema bleiben.

Abidal hat vor wenigen Tagen in einem Interview die Barcelona-Spieler kritisiert und meinte, dass sie nicht hart genug trainiert hätten. Messi widersprach dem Sportdirektor in einer Instagram-Story.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Piszczek über Dortmund-Ära: „Mario ging zu Bayern – das war der größte Bruch in der Mannschaft“

Piszczek über Dortmund-Ära: „Mario ging zu Bayern – das war der größte Bruch in der Mannschaft“

28. September 2021

News | Lukas Piszczek lief elf Jahre für Borussia Dortmund auf, bevor er im Sommer seine Profi-Laufbahn beendete. Nun sprach er ausführlich über die höchst erfolgreich verlaufende Zeit. Piszczek über Götze-Abgang 2013: „Das war ein Schock“ Lukas Piszczek (36) trägt inzwischen das Dress des polnischen Viertligisten LKS Goczalkowice-Zdroj. „Ich spiele für den Spaß, meine Karriere habe ich […]

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

27. September 2021

News | Klaas-Jan Huntelaar hat sich leise von der großen Fußballbühne verabschiedet. Aktuell kickt er auf Amateurebene in der Heimat für VV HC’03. Huntelaar mit vorzeigbarer Karriere Einer der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Torjäger der jüngeren Bundesligageschichte hat dem Profifußball den Rücken gekehrt. Klaas-Jan Huntelaar (38) hat seine Schuhe allerdings nicht an den Nagel gehängt, […]

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

27. September 2021

News | Borussia Dortmund musste zuletzt mit Marco Reus und Erling Haaland auf zwei wichtige Akteure verzichten. Ein Einsatz gegen Sporting Lissabon in der Champions League könnte offenbar noch zu früh kommen. Brandt eine Option, Reus und Haaland wohl außen vor Gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) musste Borussia Dortmund auf Kapitän Marco Reus (32) und Torjäger […]


'' + self.location.search