Kühne: “Erst mal Schluss” mit HSV-Unterstützung

News

Der Hamburger SV muss offensichtlich auf unbestimmte Zeit auf finanzielle Hilfe seines Mäzens Klaus-Michael Kühne verzichten. Der 80-jährige, der in den vergangenen Jahren viele Transfers erst ermöglichte, sagte in einem Interview mit dem “Handelsblatt”, dass für ihn  “jetzt erst mal Schluss” sei mit der Unterstützung. Gleichermaßen bezeichnete Kühne die Ablösesummen auf dem Transfermarkt gerade in diesem Sommer als “beängstigend.”

 

Nach eigenen Aussagen hat der Milliardär bisher rund 60 Millionen Euro in den HSV investiert. Das sei “unverhältnismäßig viel Geld”, wenngleich Kühne betonte, dass in der Branche derweil noch ganz andere Beträge bezahlt werden.

(Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

 

“Ein dickes Fell entwickelt”

Kühne steht immer noch zu seinem im “Spiegel” getätigten Interview und den darin auftauchenden, durchaus brisanten “Luschen”-Aussagen. „Der Verein hat wahnsinnig schwierige Zeiten hinter sich. Es gab etliche Wechsel. Auch Spielereinkäufe entpuppten sich als Flops. Ist doch klar, dass man da mal unruhig wird, wenn man so viel Geld investiert wie ich”, teilte der Investor mit. Anfeindungen stören ihn hingegen überhaupt nicht. Kühne habe selbst ein dickes Fell entwickelt, bekräftigt aber auch, dass er in manchen Situationen eher den Mund hätte halten sollen. Ob die Investitionen in den HSV nun endgültig für immer gestoppt sind, darf bezweifelt werden.

 

http://wp12974880.server-he.de/90plus-on-air-nach-4-spieltagen-die-bundesliga-bestandsaufnahme/

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

13. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 wollte am heutigen Sonntag eigentlich seine Mitgliederversammlung durchführen. Aufgrund der Corona-Pandemie sollte die Veranstaltung online stattfinden. Doch es gab Probleme.  Schalke 04: Technik sorgt für Probleme – Mitgliederversammlung abgebrochen Bereits am frühen Morgen gab es einige technische Probleme und die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 wurde unterbrochen. Um die […]

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

12. Juni 2021

News | Der VfB Stuttgart befindet sich gerade mitten in den Planungen für die neue Saison. Die Fiorentina interessiert sich für Angreifer Nicolas González, die Schwaben suchen nach einem Ersatz.  Bei Abgang von Gonzalez hat Stuttgart Karlsson im Visier  Nicolas Gonzalez (23) könnte den VfB Stuttgart im Sommer verlassen. Interessiert ist die Fiorentina, die den eigenen […]

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

12. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 ist auf Spielerverkäufe angewiesen. Bei einigen Spielern hakt es derzeit jedoch noch.  Uth und Harit werden Schalke verlassen Sky-Reporter Dirk große Schlarmann hat ein Update bezüglich der Personalplanung des FC Schalke 04 abgegeben. Stürmer Mark Uth (29) wird die Königsblauen in Richtung des Effzehs verlassen. “Das mit dem 1. […]