Leihe mit Kaufoption: Angelino bleibt bei RB Leipzig

8. September 2020 | News | BY Chris McCarthy

News | Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Angelino von Manchester City erneut ausgeliehen.

RB Leipzig sichert sich Kaufoption für Angelino

RB Leipzig hat die erneute Leihe von Angeliño (23) bekannt gegeben. Das Arrangement ist für die Saison 2020/2021 begrenzt. Darüber hinaus sicherte sich der Bundesligist eine Kaufoption für den Linksverteidiger von Manchester City, der bereis die Rückrunde 2019/2020 in Leipzig absolvierte. Sollte diese gezogen werden, wäre Angeliño automatisch bis 2025 an den Verein gebunden.

Sportdirektor Markus Krösche kommentierte die Verpflichtung wie folgt: “Angel hat bei uns wenig Eingewöhungszeit benötigt und sich von Anfang an in unserer Spielidee zurechtgefunden. Er hat eine starke Rückrunde gespielt und auch auf Champions-League-Niveau zum Erreichen unserer Ziele beigetragen. Er ist bei uns voll eingeschlagen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass er nun mindestens für eine weitere Saison das Trikot von RB Leipzig tragen wird.”

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo: Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel