Leipzig | Zuversicht bei Angelino – Stürmer und Flügelspieler haben Priorität

4. September 2020 | News | BY Marc Schwitzky

News | Laut Trainer Julian Nagelsmann hat RB Leipzig aufgrund des kleinen Kaders nahezu auf jeder Position Bedarf, doch der Geldbeutel ist diesen Sommer recht leer. Bei einer Personalie ist Nagelsmann allerdings positiv gestimmt.

Nagelsmann lobt Sörloth

Bei RB Leipzig ist bezüglich der Kaderplanungen noch vieles im Unklaren. Bei Angelino (23), der erneut von Manchester City ausgeliehen werden soll, ist Trainer Julian Nagelsmann (33) allerdings zu zuversichtlich. “Das ist der Spieler, bei dem ich am schnellsten eine Einigung erwarte”, so der RB-Coach gegenüber dem kicker. “Da bin ich guter Dinge, dass es funktioniert.” Ein weiterer konkreter Name, der bei den Leipzigern herumgeistert, ist Mittelstürmer Alexander Sörloth (24) von Crystal Palace. “Das ist ein guter Spieler”, ließ sich Nagelsmann entlocken, “er hat wirklich eine sehr gute Saison gespielt bei Trabzon.”

Neben Sörloth werden noch andere Namen auf der vordersten Position gehandelt. Doch selbst wenn Angelino und eine Sturmspitze kämmen, beteuert Nagelsmann, “werden wir auch noch etwas machen müssen, weil der Kader von der Quantität her bei der Belastung nicht ganz reicht.” Leipzig suche “eigentlich grundsätzlich überall”, aber konkret soll noch ein offensiver Flügelspieler kommen. Ein Kauf sei aber “nicht zu stemmen. Von daher müssen wir gucken, dass wir irgendeinen Leihspieler finden, der das Profil erfüllt.”

Wünschen würde sich Nagelsmann auch einen zentralen Mittelfeldspieler, der gesuchte Box-to-Box-Spieler sei jedoch “unbezahlbar. Da gibt es keinen auf dem Markt, der das Profil hat. Und wenn er das Profil hat, dann geht er nicht zu uns, sondern zu einem großen europäischen Klub.”

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.


Ähnliche Artikel