Leno | AC Mailand interessiert – Leverkusen gelassen

News

Obwohl die Ausstiegsklausel von Bernd Leno abgelaufen ist, könnte der Keeper Bayer 04 Leverkusen in diesem Sommer noch verlassen. Als Ziel kommt allerdings für Klub und Spieler nur ein Top-Klub in Frage…

 

Leverkusen gelassen

Da die Ausstiegsklausel von Bernd Leno (25) in Höhe von ca. 20 Millionen Euro verstrichen ist, hält Bayer 04 Leverkusen nun alle Trümpfe in der Hand. Sollte also ein Top-Klub aufgrund von einer Verletzung oder eines bevorstehenden Abgang zu einem Torwart-Transfer gezwungen werden, ist es die Werkself, die über eine Ablöse bestimmen kann.

Das weiß auch Sportdirektor Rudi Völler, der die Lage gegenüber dem Kicker gelassen kommentiert:

„Stand jetzt denken wir nicht daran, Bernd abzugeben, außer es käme ein extrem hohes Angebot. Aber die Frage stellt sich im Moment nicht“ [Kicker]

(Photo by Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images)

 

Interesse aus Mailand

Im Moment, doch das könnte sich bald ändern. So ist, wie auch der Kicker betont, der AC Mailand auf der Suche nach einem potentiellen Nachfolger für Ausnahmetalent Gianluigi Donnarumma (18). Aber auch weitere Klubs aus der Serie A und der Premier League solle Interesse an Leno haben. Dieser würde allerdings nur einen Wechsel in Erwägung ziehen, wenn es sich dabei um einen ganz großen Klub handelt, wie sein Berater erklärt:

„Nur wenn es um die ganz großen Klubs geht, werden wir uns Gedanken machen. Ein Wechsel müsste für Bernd wirklich sportlich der nächste Schritt sein. Eine andere Lösung wird es nicht geben.“ [Kicker]

Auch wenn die Mailändern nur in der Europa League vertreten sind, die durch den Investor neugewonnene Kaufkraft und die großen Ambitionen könnten sie zu einer Top-Adresse machen.

Mit Kandidaten wie Hradecky, Zieler, Schwolow oder Hitz im Schaufenster, könnte sich ein Tausch der Schlussmänner für Leverkusen als gewinnbringendes Manöver entpuppen.

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

TSG Hoffenheim Vertrag mit Pavel Kaderabek vorzeitig verlängert

TSG Hoffenheim Vertrag mit Pavel Kaderabek vorzeitig verlängert

27. Januar 2022

News | Die TSG Hoffenheim hat Pavel Kaderabek vorzeitig weiter an den Verein gebunden. Der bislang bis zum 30. Juni 2023 gültige Vertrag wurde um zwei weitere Jahre verlängert und ist nun bis 2025 datiert. TSG Hoffenheim: Pavel Kaderabek verlängert bis 2025 Wie die TSG Hoffenheim am Donnerstag mitteilte, ist der Vertrag mit Außenverteidiger Pavel […]

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

27. Januar 2022

News | Randy Nteka vom spanischen La-Liga-Aufstieger Rayo Vallecano könnte die TSG Hoffenheim verstärken. Aktuell sollen Gespräche bezüglich eines Transfers laufen, dieser wird allerdings wenn überhaupt wohl erst im Sommer über die Bühne gehen. Verstärkt sich Hoffenheim im Sommer mit Rayo Vallecanos Randy Nteka? Wie die L’Equipe schreibt (zitiert via transfermarkt.de), ist die TSG Hoffenheim […]

Wolfsburg | Weghorst in Verhandlungen mit Burnley

Wolfsburg | Weghorst in Verhandlungen mit Burnley

27. Januar 2022

News | Der Wolfsburger Angreifer Wout Weghorst soll sich in Verhandlungen mit Burnley befinden. Der Niederländer scheint Lust auf die Premier League zu haben. Weghorst in die Premier League? Wout Weghorst (29) hat ähnlich wie sein gesamter Verein, der VfL Wolfsburg, keine berauschende Spielzeit hinter sich. Die Niedersachsen sind in der Tabelle immer wieder abgerutscht […]


'' + self.location.search