Linksverteidiger Poulsen wechselt nach Gladbach – Füllkrug will kommen

15. Juni 2018 | News | BY Manuel Behlert

Zwar kündigte Max Eberl an, dass die Borussia aus Mönchengladbach womöglich den ein oder anderen Transfer erst recht spät tätigen wird, ein Deal steht aber zumindest schon jetzt unmittelbar vor dem Abschluss. Der 18-jährige Linksverteidiger Andreas Poulsen wird vom FC Midtjylland zur Borussia wechseln, wie die “Bild” berichtet. 

Die “Fohlen” zahlen 4,5 Millionen für das dänische Talent und hoffen, dass Poulsen mittelfristig Oscar Wendt ersetzen kann. Nach der Rückkehr von Mittelfeldspieler Neuhaus von seiner Düsseldorf-Leihe und dem Transfer von Keanan Bennetts wäre Poulsen der dritte Neuzugang.

 

Füllkrug will kommen

Fortschritte machen die Gladbacher unterdessen auch bei Niklas Füllkrug. Der Angreifer soll aus Hannover kommen, die Niedersachsen lehnten das erste Angebot der Borussia ab. Derzeit bieten die Gladbacher wohl rund 13 Millionen Euro – immer noch zu wenig! Immerhin: Der Spieler selbst will den Wechsel nach Gladbach vollziehen, damit rückt ein Transfer wohl wieder ein Stück näher.

(Photo by Oliver Hardt/Bongarts/Getty Images)

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel