Lionel Messi stellt klar: Im Januar keine Verhandlungen mit anderen Klubs!

27. Dezember 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Lionel Messi wollte den FC Barcelona im Sommer 2020 verlassen. 2021 läuft der Vertrag des Argentiniers aus. Ein Abgang scheint nicht völlig ausgeschlossen, ein Verbleib mittlerweile aber deutlich wahrscheinlicher.

Messi: „Werden sehen, wie wir die Saison beenden“

In einem Interview mit La Sexta sprach Lionel Messi (33) nun unter anderem über seine Zukunft. Derzeit konzentriert sich der Argentinier nur auf seine Ziele mit dem FC Barcelona. Und das, obwohl er schon im Januar mit anderen Klubs über einen ablösefreien Wechsel verhandeln könnte.

Für den Argentinier spielt das aber keine Rolle. „Ich werde nicht über einen ablösefreien Wechsel mit einem anderen Klub verhandeln. Ich habe gesagt, dass bis zum Saisonende noch alles passieren kann und offen ist. Wir werden erst einmal sehen, wie wir diese Saison beenden“, wird der Argentinier zitiert. 

Im Januar finden beim FC Barcelona die Präsidentschaftswahlen statt. Das Ergebnis dieser Wahlen und die künftige Ausrichtung des Klubs werden mitentscheidend sein, was die Zukunft von Lionel Messi angeht.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.