Mainz: Gbamin vor Sommer-Wechsel? „Haben das Heft in der Hand“

News

Im Sommer 2016 wechselte Jean-Philippe Gbamin aus Lens zum FSV Mainz 05, kostete damals 5 Millionen Euro. Seine Entwicklung in der Bundesliga verlief sehr positiv, Gbamin deutete mehrfach sein enormes Potenzial an, zuletzt brachte sein Berater ihn ins Gespräch, sagt ein einem Interview, dass Teams wie Schalke einen Spieler wie ihn benötigen. 

Bereits im November 2017 verlängerte der FSV mit Gbamin. Ein Grund für die vorzeitige Verlängerung war, dass die mögliche Ablöse bei einem Wechsel steigen würde. Laut Berater Collignon weiß der FSV Mainz 05, dass Gbamin im Sommer wechseln möchte.

(Photo by DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images)

Nächster Schritt Ausland?

„Die entscheidende Frage ist: Ist ein Wechsel nach England richtig oder sollte er in der Bundesliga den nächsten Schritt machen? Wir haben uns damals für Mainz entschieden, weil er dort nicht monatelang auf der Bank sitzen würde. Er ist noch sehr jung und muss spielen“, sagte Collignon der „Bild“-Zeitung. Doch der Vertrag des defensiven Mittelfeldspieler läuft noch bis 20222 und ist ohne Ausstiegsklausel auch in der 2. Liga gültig. Sportdirektor Rouven Schröder teilte mit, dass der Klub das Heft des Handelns in der Hand hat, ein potenzieller Transfer dürfte für den Käufer also durchaus teuer werden. Kontakt zwischen Gbamin und Schalke dementierte S04-Sportvorstand Christian Heidel indes: „Es gab keinen Kontakt zu Spieler und Berater. Ich bin der Letzte, der in Mainz Unruhe reinbringen will und wird.“

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Angebot für Pavlenka aus Burnley

Werder Bremen | Angebot für Pavlenka aus Burnley

24. Juni 2021

News | Der SV Werder Bremen ist nach dem Abstieg aus der Bundesliga zwingend auf Transfereinnahmen angewiesen. Daher steht auch Jiri Pavlenka zum Verkauf, der beim FC Burnley ein Thema ist. Werder Bremen: Burnley soll drei Millionen Euro für Pavlenka bieten Werder Bremen stieg erstmals nach 41 Jahren aus der Bundesliga. Angesichts der angespannten finanziellen Lage […]

Sancho-Wechsel: Manchester United und Dortmund stehen kurz vor Einigung

Sancho-Wechsel: Manchester United und Dortmund stehen kurz vor Einigung

24. Juni 2021

News | Manchester United besitzt seit geraumer Zeit hohes Interesse an Jadon Sancho. Die Verhandlungen mit Borussia Dortmund zogen sich jedoch in die Länge. Nun soll ein Kompromiss bei der Ablösesumme bestehen. Fast 90 Millionen Euro: Sancho-Transfer von Dortmund zu Manchester United nahezu perfekt Über ein Jahr probiert Manchester United bereits Jadon Sancho (21) in […]

FC Augsburg an Niklas Dorsch interessiert

FC Augsburg an Niklas Dorsch interessiert

24. Juni 2021

News | Niklas Dorsch hat bei der U21-EM überzeugen können. Nun soll der FC Augsburg Interesse am Mittelfeldspieler von KAA Gent haben. Augsburg an Dorsch dran Der kicker berichtet, dass der FC Augsburg bei der Suche nach einem Nachfolger von Rani Khedira (27) auf Niklas Dorsch (23) aufmerksam geworden sein soll. Die Fuggestädter wollen einen […]