ManUtd | Alexis Sanchez und Co. – Sechs Spieler sollen verkauft werden

News

News | Der englische Erstligist Manchester United ist gewillt, sechs Spieler zu verkaufen, um das Transferbudget zu erhöhen.

ManUtd möchte sich von sechs Spielern trennen

Wie der Telegraph berichtet, wird sich Manchester United während des Transferfensters Gebote für sechs Spieler anhören. Trainer Ole Gunnar Solskjaer möchte Einnahmen generieren, um seinen Kader durch Neuzugänge zu verstärken.

Topverdiener Alexis Sanchez (31; an Inter verliehen) soll wegen seines astronomischen Wochensalärs von 400.000 Pfund pro Woche unbedingt abgegeben werden. Zu ihm könnten sich auch Chris Smalling (30; an AS Roma verliehen), Marcos Rojo (30; an Club Estudiantes verliehen), Phil Jones (28), Jesse Lingard (27) und Diogo Dalot (21) gesellen, sofern adäquate Offerten eintreffen.

ManUtd hat weiterhin BVB-Star Sancho im Visier

Manchester United befindet sich im Aufschwung, ist seit 18 Spielen ungeschlagen und hat die Champions League im Visier. Dort möchten die Red Devils wieder ein Dauergast werden und um Titel spielen.

Um die nächsten Schritte zu erreichen, hat Solskjaer (47) klare Vorstellungen. Der Norweger möchte einen Offensivmann für den rechten Flügel, Jadon Sancho (20) von Borussia Dortmund ist hier weiterhin der Wunschspieler, sowie einen weiteren Stürmer und einen Innenverteidiger.

Nach Einschätzung der Tageszeitung ist es dennoch unwahrscheinlich, dass ManUtd in Anbetracht der Coronavirus-Krise und der 55 Millionen Euro teuren Verpflichtung von Bruno Fernandes (25) vergangenen Winter die Netto-Transferausgaben (etwa 80 Millionen Euro) des letzten Sommers überschreitet. Um so wichtiger wird es sein, einige Ergänzungsspieler loszuwerden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo: Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search