ManUtd | Fred: „Ich hatte auch ein Angebot von ManCity.“

Weitere Ligen

Schlappe 59 Millionen Euro Ablöse legte Manchester United im vergangenen Sommer für Fred von Shakhtar Donezk auf den Tisch. Mit dem Interesse an dem brasilianischen Nationalspieler war der englische Rekordmeister jedoch nicht alleine: Aus der gleichen Stadt gab es anscheinend noch eine andere Offerte.

 

Gespräche mit den City-Spielern

Wirklich nachhaltig überzeugen konnte Neuzugang Fred bei Manchester United bisher noch nicht wirklich. Trotz guter Ansätze schleichen sich in das Spiel des 25-Jährigen immer noch Konzentrationsfehler ein. Auch in seiner Entscheidungsfindung zeigt der Brasilianer bisher noch einige Mängel auf. Die Anlagen um sich in der Premier League durchzusetzen besitzt Fred jedoch allemal.

Seine Gehversuche im englische Fußball hätte der Mittelfeldspieler aber auch beim Stadtrivalen machen können, wie Fred dem Magazin „FourFourTwo“ in seiner bald erscheinenden Dezember-Ausgabe nun verraten hat.

„Ja, es stimmt. Ich hatte eine Offerte von Manchester City und habe darüber sogar mit meinen brasilianischen Kollegen unserer „Nachbarn“ gesprochen. Sie haben versucht mich von einem Wechsel zu überzeugen, aber am Ende ist es eben nicht passiert. Dann kam der Sommer und es kamen neue Angebote, so auch von United. Ich habe mich dann schnell entschieden, dass dies der richtige Schritt für mich ist.“

Im Manchester-Derby am Sonntag hat der Brasilianer eine Gelegenheit die „Citizens“ den geplatzten Wechsel noch bereuen lassen. In der Premier League wurde Fred bisher sieben Mal eingesetzt, er kommt dabei auf einen Treffer.

(Photo by FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

28. Januar 2022

News | Roman Bürki ist bei Borussia Dortmund ohne jegliche Einsatzchance. Eine Perspektive erhält er dagegen bei Galatasaray.  BVB gibt Bürki wohl an Galatasaray ab Roman Bürki (31) ist bei Borussia Dortmund vollends außen vor. Als Nummer drei muss er sich mit dem permanent tristen Tribünendasein abfinden. Bereits im Sommer sollten sich die Wege zwischen […]

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

28. Januar 2022

News | Der Vertrag von Stefan Ortega läuft bei Arminia Bielefeld zum Saisonende aus. Aufgrund seiner starken Leistungen beschäftigt sich auch die PSV Eindhoven mit dem Keeper. PSV Eindhoven: Ortega könnte Drommel Konkurrenz machen Stefan Ortega (29) entwickelte sich in Reihen von Arminia Bielefeld zu einem der stärksten Bundesliga-Torhüter. Angesichts seines zu 30. Juni endenden Arbeitspapiers befindet er sich […]

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

28. Januar 2022

News | Junior Dina Ebimbe stand kurz vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen. Doch Paris St. Germain will eine Rückkaufoption, weshalb sich die Verhandlungen in die Länge ziehen. Leverkusen: PSG strebt Rückkaufoption für Ebimbe an Zu Wochenbeginn befand sich Junior Dina Ebimbe (22) schon fast auf dem Weg zu Bayer Leverkusen, das sich mit Paris St. Germain […]


'' + self.location.search