ManUtd | Kampf um Nr. 1 oder Abgang – entscheidende Phase bei Henderson

News

News | Die Gespräche zwischen ManUtd und Dean Henderson gehen in die entscheidende Phase: Der Rekordmeister möchte das Eigengewächs unbedingt halten, andere Vereine beobachten die Situation genau.

ManUtd: Zweikampf zwischen De Gea und Henderson

Wie „Sky Sports“ berichtet, gehen die Gespräche zwischen Manchester United und Dean Henderson (23) in Kürze in die entscheidende Phase. Die Verhandlungen würden nun schon mehrere Wochen andauern, eine Einigung wäre aber noch nicht erreicht worden. Dem Torhüter liege nach Angaben des Portals ein äußerst lukrativer Fünfjahresvertrag vor. United betrachte Henderson als die langfristige Lösung zwischen den Pfosten. Wie es um die Geduld des Schlussmanns bestellt ist, steht allerdings in den Sternen. Der Keeper spielte als Leihspieler bei Aufsteiger Sheffield eine herausragende Saison, weswegen seine Ambitionen auch gewaltig gestiegen sind. Der aktuelle Vertrag des Eigengewächses läuft noch zwei weitere Jahre, United kann das Arbeitspapier per Option demnach noch um ein weiteres Jahr ausweiten.

Trainer Ole Gunnar Solskjaer soll sich jedenfalls vorstellen können, in die kommende Saison mit Henderson und dem langjährigen Stammtorwart David De Gea (29) zu gehen. Beide Torhüter würden dann eine offenen Zweikampf um den Platz zwischen den Pfosten austragen. Der Spanier, über viele Jahre der maßgebliche Rückhalt der „Red Devils“, patzte in der abgelaufenen Spielzeit mehrfach und steht entsprechend in der Kritik. Eine Rolle als Ersatzmann für De Gea dürfte für Henderson aktuell wohl nicht infrage kommen. Daher soll auch eine erneute Leihe zu Sheffield im Raum stehen. Im Falle eines Scheitern der Verhandlungen könnte ebenso Chelsea eine Offerte unterbreiten, wo man sich offenbar auf der betreffenden Position verändern möchte.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by PETER POWELL/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search