Milan und Juventus: Caldara-Bonucci-Higuain-Deal rückt näher

News

In der italienischen Serie A bahnt sich einer der interessantesten Deals des bisherigen Transfersommers an. Nach dem Transfer von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin darf ein Offensivspieler die „Alte Dame“ verlassen, Gonzalo Higuain ist dabei die wahrscheinlichste Personalie. Den Argentinier soll es nach Mailand ziehen, wie zuletzt berichtet wurde. Der Deal rückt immer näher, wie wir bereits heute früh meldeten. 

 

Caldara nach Mailand, Bonucci nach Turin

Die Zweifel seitens Higuain und dessen Berater hinsichtlich eines Wechsels nach Mailand sind nun endgültig ausgeräumt, wie Gianluca Di Marzio berichtet. Eine hohe Leihgebühr (20 Mio.) plus eine Ablösesumme in Höhe von geschätzten 35 Millionen Euro sollen dafür sorgen, dass die Probleme mit dem Financial Fairplay nicht zum Tragen kommen.

Überdies soll auch der Wechsel von Leonardo Bonucci vom AC Mailand zu Juventus Turin unmittelbar bevorstehen. Der Innenverteidiger soll selbst zurückkehren wollen, zuletzt wurde berichtet, dass der Deal kompliziert sei. Nun kann der AC Mailand aber mit einem direkten Ersatz aus Turin planen, denn Mattia Caldara soll im Gegenzug nach Mailand wechseln, auch dieser Deal steht vor dem Abschluss. An Caldara war auch der FC Chelsea interessiert.

(Photo by Claudio Villa/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

18. Oktober 2021

News | Werder Bremen ist nach der 0:3-Niederlage in Darmstadt im Mittelfeld der 2. Bundesliga angekommen. Ein Zustand, der Sport-Geschäftsführer Frank Baumann ganz und gar nicht gefällt. Werder-Sportchef Baumann forderte Steigerung: „Sonst wird es eine Saison, in der wir unsere Ziele nicht erreichen“ Der SV Werder Bremen findet nach dem Abstieg aus Bundesliga auch im Unterhaus nicht in […]

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

18. Oktober 2021

News | Peter Peters wird seinen Posten als DFL-Aufsichtsratschef bald aufgeben. Dafür kann er sich unter gewissen Bedingungen die Übernahme der DFB-Präsidentschaft vorstellen. Bei Unterstützung durch DFL und Amateure: Peters will als DFB-Präsident kandidieren Peter Peters (59) führt seit dem Rücktritt von Fritz Keller (64) gemeinsam mit Dr. Rainer Koch (62) interimsmäßig den DFB. Zudem fungiert […]

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

18. Oktober 2021

News | Der HSV begrüßte gegen Fortuna Düsseldorf erstmals wieder eine große Kulisse. Doch einige Besucher benahmen sich komplett daneben, wozu der Verein nun Stellung bezog. HSV will „kompromisslos“ gegen Fehlverhalten jeglicher Art vorgehen 38.954 Zuschauende fanden am Samstagabend den Weg ins Volksparkstadion, um den Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf (1:1) zu unterstützen. Einzelne Fans […]


'' + self.location.search