Nach Berichten über mögliche Absage: Gladbach gegen BVB findet statt

4. März 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Im Zuge des Corona-Virus finden derzeit in ganz Europa viele Spiele entweder ohne Zuschauer oder gar nicht statt. Am heutigen Mittwoch gab es Gerüchte, wonach auch das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund gefährdet sei.

Gladbach gegen Dortmund findet statt

Nun gab es aber offizielle Entwarnung seitens Borussia Mönchengladbach. In einer offiziellen Pressemitteilung gaben die Fohlen nun bekannt, dass das Spiel gegen Dortmund am Samstagabend um 18:30 Uhr wie geplant stattfinden kann. 

“Borussia Mönchengladbach wird allen Kartenkäufern aus dem Kreis Heinsberg aufgrund der aktuellen Situation anbieten, auf einen Besuch des Spiels freiwillig zu verzichten. Allen Kartenkäufern aus dem Kreis Heinsberg, die von diesem Angebot Gebrauch machen und ihre Karte zurückgeben, wird Borussia Mönchengladbach den Kartenpreis erstatten und sie kostenlos zum nächsten Champions- oder Europa-League-Heimspiel im BORUSSIA-PARK einladen”, heißt es in dieser Mitteilung.

„Wir bedanken uns für die konstruktiven Gespräche mit Innenminister Reul und Gesundheitsminister Laumann, die es uns am Ende ermöglichen, unser Heimspiel am Samstag auszutragen“, teilte Präsident Rolf Königs mit. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel