Nächster Patzer des FC Barcelona! Eibar entführt Punkt aus dem Camp Nou

News

News | Am Dienstagabend empfing der FC Barcelona in La Liga den Gast aus Eibar. Die Katalanen wollten mit einem souveränen Heimsieg ein Zeichen setzen. Beim enttäuschenden 1:1 gelang das aber nicht.

FC Barcelona müht sich – Braithwaite scheitert vom Punkt

Nach langer Ansicht der Videobilder entschied der Schiedsrichter nach sieben Minuten auf Elfmeter für den FC Barcelona. Der Strafstoß war berechtigt, nachdem Verteidiger Ronald Araujo im Strafraum getreten wurde. Martin Braithwaite trat an und schoss den Ball links am Tor vorbei. Die große Chance zur Führung wurde also nicht genutzt.

Der verschossene Elfmeter setzte bei den Gästen von Eibar etwas frei. Nach dieser Aktion wirkte Eibar mutiger, wurde immer unangenehmer. Chancen gab es zwar noch nicht, allerdings setzte Eibar vereinzelt Nadelstiche und stand ein wenig Höher als zu Beginn. Araujo hatte nach gut 20 Minuten mal eine Chance per Kopf, sein Abschluss war aber ungefährlich. In der 25. Minute erzielte Braithwaite dann vermeintlich seinen dritten Saisontreffer, wurde aufgrund einer Abseitsstellung aber zurückgepfiffen. Nach knapp 35 Minuten hatte Oscar Mingueza noch eine Chance für die Katalanen, aber auch sein Abschluss fand nicht den Weg in das Tor. Die restlichen Minuten in der ersten Halbzeit waren relativ zäh, mit dem 0:0 ging es in die Kabine.

Garcia bringt Eibar in Führung – Dembele-Ausgleich bringt FC Barcelona das Remis

In der zweiten Halbzeit fabrizierte Clement Lenglet vor dem eigenen Strafraum einen haarsträubenden Fehler, Eibar konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Auf der Gegenseite hatte Ousmane Dembele, in der Pause eingewechselt, einen ersten Abschluss. Doch der Ball ging am langen Eck vorbei. Unmittelbar danach hatte Miralem Pjanic eine gute Chance per Volley, traf aber auch nicht Das Tor. In einer Phase der Überlegenheit des FC Barcelona wurden die Gäste erneut eingeladen. Nach einem Araujo-Fehler lief Kike Garcia alleine auf Marc-Andre ter Stegen zu – und traf eiskalt. 0:1!

(Photo by PAU BARRENA/AFP via Getty Images)

Die Katalanen schüttelten den Rückschlag aber ab. Nach 67 Minuten war es erneut Dembele, der eine gute Chance hatte und mit einem Rechtschuss gegen die Laufrichtung des Torhüters den Ausgleich erzielen konnte. Doch Eibar fiel nicht auseinander, sondern behielt weiterhin die Kompaktheit bei. Fünf Minuten vor dem Ende ging es bei den Gastgebern noch einmal schnell nach vorne, doch im Endeffekt wurde der Schuss von Philippe Coutinho abgeblockt. In der Nachspielzeit versuchte es Trincao nochmal, nach einem guten Dribbling ging sein Abschluss aber knapp am Tor vorbei. Mehr passierte nicht, das Spiel endete 1:1.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by PAU BARRENA/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

26. September 2021

News | Es war ein emotionales letztes Spiel im Dreisamstadion in Freiburg. Der SCF gewann standesgemäß gegen den FC Augsburg, feierte nach dem Spiel mit den Fans den 3:0-Erfolg, der aufgrund einer herausragenden ersten Halbzeit zustande kam.  Streich heizt die Menge an – Abschied vom Dreisamstadion Mit 3:0 schlug der SC Freiburg den FC Augsburg […]

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

26. September 2021

News | Zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga traf der SC Freiburg im letzten Spiel im heimischen Dreisamstadion auf den FC Augsburg. Am Ende gewann der SCF mit 3:0 (3:0).  Freiburg besticht durch Spielfreude und Effizienz Direkt zu Beginn hatte der SC Freiburg viel Schwung im eigenen Spiel und versuchte auch gleich, den FC […]

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

26. September 2021

News | In der 2. Bundesliga gab es zuletzt einige Trainerentlassungen. Auch der FC Ingolstadt hat nun reagiert und Roberto Pätzold entlassen. Auch der Nachfolger steht schon fest.  Schubert folgt auf Pätzold in Ingolstadt Mit 1:2 unterlag der FC Ingolstadt am Samstag zuhause Fortuna Düsseldorf. Der Klub aus Bayern befindet sich aktuell im unteren Bereich […]


'' + self.location.search