Nagelsmann zu BVB-Gerüchten: “Finde das eher lustig”

30. November 2017 | News | BY Manuel Behlert

Julian Nagelsmann wurde erst mit dem FC Bayern, zuletzt auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Dabei hat der junge Trainer bei der TSG Hoffenheim derzeit alle Hände voll zu tun und muss seine Mannschaft wieder in die Spur bringen. Auf der Pressekonferenz vor dem Leipzig-Spiel war das BVB-Gerücht aber trotzdem wieder ein Thema.

Gerade aufgrund der sportlichen Krise der Kraichgauer wäre eigentlich anzunehmen, dass den 30-jährigen der ganze mediale Rummel um seine Person nervt. Doch dem ist nicht so!

(Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images)

“Das machen nur die Medien”

“Mich nervt das nicht”,teilte Nagelsmann mit. “Ich finde das eher lustig. Denn diejenigen, die vorwerfen, das solche Dinge ablenken, sind doch die, die nur darüber schreiben. Ich erzähle nichts von anderen Vereinen, das machen nur die Medien. Und fragen dann: ‘Lenkt Sie das nicht ab?’ Also müssen die sich beantworten, ob es nervt. Ich spreche nicht darüber, mache mir auch keine Gedanken.” Darüber hinaus stellte Nagelsmann klar, dass er keinen Kontakt zu anderen Vereinen hat. Er habe eine Aufgabe in Hoffenheim und auf die wolle er sich konzentrieren. Dass das Thema Nagelsmann und ein möglicher Wechsel nach Dortmund oder München sich deswegen aber in Luft auflöst, ist nicht zu erwarten.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel