Neapel auf Torhütersuche: Cech-Leihe Option

18. Juni 2018 | News | BY Manuel Behlert

Der SSC Neapel sucht eine Lösung in der Torhüterfrage, nachdem Pepe Reina den Verein im Sommer verlassen wird. Es gibt einige Kandidaten, zuletzt bestätigte Präsident De Laurentiis, dass er ein Angebot für Roma-Keeper Alisson abgegeben habe, dies war aber nicht hoch genug. Auch über Areola und Keylor Navas sprach er, nannte sie “talentiert” beziehungsweise “erfahren”.

Wie der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio heute berichtet, sind das nicht die einzigen Optionen für das neue Team von Carlo Ancelotti. Auch eine Verpflichtung von Arsenal-Torhüter Petr Cech sei eine Möglichkeit.

 

Cech-Leihe oder Meret?

Demnach sei eine Leihe des Tschechen eine Option für Neapel. Beim FC Arsenal wird wohl in Kürze Bernd Leno vorgestellt, der auch beim SSC Neapel gehandelt wurde. Eine weitere Alternative ist dem Bericht von Di Marzio zufolge Alex Meret. Der 21-jährige Italiener spielte in der vergangenen Spielzeit bei SPAL Ferrara, gehört aber Udinese Calcio. Unterdessen sei in den kommenden Tagen mit den Verpflichtung von Rechtsverteidiger Stefan Lainer und Mittelfeldspieler Fabian Ruiz zu rechnen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel