Hertha-Talent Netz wechselt wohl nach Mönchengladbach

Netz Hertha Mönchengladbach
News
News | Luca Netz galt als einer der Hoffnungsträger für die Zukunft von Hertha BSC. Die Erwartungen vieler Fans wird er allerdings nicht erfüllen. Denn ihn zieht es zu Borussia Mönchengladbach.

4 Millionen Euro: Netz verlässt Hertha in Richtung Mönchengladbach

Luca Netz (18) feierte in der vergangenen Spielzeit sein Bundesliga-Debüt im Dress von Hertha BSC. Die elf Einsätze für den Hauptstadtklub werden sich nicht vermehren. Wie die Bild am Donnerstagabend berichtete, wird sich der Linksverteidiger Borussia Mönchengladbach anschließen. Die Fohlen würden vier Millionen Euro für ihn lockermachen und sicherten den Berlinern eine Beteiligung bei einem möglichen Weiterverkauf zu. Die Verhandlungen liefen seit Wochen und stünden nun kurz vor dem Abschluss. Im Testspiel gegen Liverpool (4:3) befand sich Herthas jüngster Bundesliga-Torschütze aller Zeiten schon nicht mehr im Kader.

 

Netz, der sämtliche Jugendmannschaften der Alten Dame durchlief und noch bis 2023 gebunden war, verspreche sich durch den Transfer mehr Spielzeit. Bei seinem jetzigen Klub habe er mit Marvin Plattenhardt (29) sowie Maximilian Mittelstädt (24) zwei starke Konkurrenten, die oftmals den Vorzug erhalten würden. Bei der Borussia könne er dagegen direkt in die Startformation rücken. Mit Rama Bensebaini (26) verpasste der etatmäßige Linksaußen die Vorbereitung.

(Photo: Sebastian Räppold/Matthias Koch)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

8. Dezember 2022

News | Youssoufa Moukoko überzeugte vor der Weltmeisterschaft auf ganzer Linie bei Borussia Dortmund. Daher äußerte auch der FC Barcelona sein Interesse. Moukoko-Vertrag beim BVB endet – FC Barcelona wittert seine Chance Nach einer durchwachsenen Hinserie, die die Tabellenführung in La Liga, aber auch das Ausscheiden in der Champions League brachte, will der FC Barcelona seinem Kader […]

DFL | Hellmann und Leki übernehmen vorerst bis Sommer

DFL | Hellmann und Leki übernehmen vorerst bis Sommer

8. Dezember 2022

News | Die DFL trennte sich von Geschäftsführerin Donata Hopfen. Auf sie folgt interimistisch ein Duo, bestehend aus Axel Hellmann und Oliver Leki. DFL: Hellmann und Leki springen in die Bresche Erst zu Jahresbeginn übernahm Donata Hopfen (46) die Geschäftsführung der DFL von Christian Seifert (53). In die Fußstapfen konnte sie allerdings nicht treten. Stattdessen erfolgte […]

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Ellyes Skhiri ist einer der wichtigsten Spieler des 1. FC Köln. Der Tunesier, der auch an der WM in Katar teilnahm, steht aber nur noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag.  Skhiri: Wechsel erst im Sommer Ellyes Skhiri (27) ist einer der wichtigsten Spieler beim 1. FC Köln. Der zentrale Mittelfeldspieler könnte […]


'' + self.location.search