Neuordnung beim FC Bayern | Kahn intern heißer Kandidat

News

Dass beim FC Bayern auch auf der Ebene der Verantwortlichen in Kürze ein (Teil-)Umbruch stattfinden wird und muss, ist bekannt. Uli Hoeneß teilte zuletzt mit, dass er seinen noch 2-3 Jahre machen wird, es sei denn, er findet vorher jemanden, von dem man 100 %ig überzeugt ist. Laut der „SportBild“ spielt Oliver Kahn in den Planungen des Rekordmeisters eine Rolle.

 

Der 49-jährige teilte zuletzt, angesprochen auf die Hoeneß-Nachfolge, im „Aktuellen Sportstudio“ mit: „Alles zu seiner Zeit.“ Schon zuvor schloss Kahn aus einen Trainer- oder Managerposten zu übernehmen. Eine Aufgabe im Vorstandsbereich wäre also definitiv möglich, laut „SportBild“ eventuell mit einer gewissen Eingewöhnungsphase verbunden. Dem Bericht zufolge gilt Kahn intern als klarer Favorit für eine wichtige Rolle im Verein. Welche das genau sein wird und wie die Aufgabenverteilung sich darstellen wird, ist aber nicht bekannt, der FC Bayern äußerte sich auf konkrete Nachfrage nicht.

Mehrere Konstellationen wären jedenfalls möglich. Er könnte als Vorstand Sport fungieren und eine Art Tandem mit Karl-Heinz Rummenigge bilden, auch ein Triumvirat aus Rummenigge, Hoeneß und Kahn wäre laut Klub-Statuten möglich. Der Aufsichtsrat wird vor der Jahreshauptversammlung am 30. November erneut tagen – und auch die Aufstellung der neuen Klubführung diskutieren. Vielleicht ja mit dem Vorschlag Oliver Kahn.

 

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images )

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC sichert sich die Dienste von Thomas Broich

Hertha BSC sichert sich die Dienste von Thomas Broich

8. Dezember 2021

News | Thomas Broich wird in Zukunft die Rolle des „Leiter Methodik“ beim Nachwuchs von Hertha BSC ausfüllen. Dies gab der Verein am Mittwoch bekannt. Hertha BSC stellt Thomas Broich an Thomas Broich (40) dürfte einer breiteren Öffentlichkeit durch seine Analysen rund um TV-Übertragungen von Fußballspielen ein Begriff sein. Nun wird der ehemalige Fußballer auch […]

FC Ingolstadt entlässt André Schubert nach zweieinhalb Monaten

FC Ingolstadt entlässt André Schubert nach zweieinhalb Monaten

8. Dezember 2021

News | Der FC Ingolstadt hat sich nach nur zweieinhalb Monaten von Trainer André Schubert getrennt. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. FC Ingolstadt und Schubert trennen sich Der FC Ingolstadt hat nach nur zweieinhalb Monaten Trainer André Schubert (50) freigestellt. Erst seit Ende September war Schubert als Trainer für die Schanzer im Einsatz, […]

Leipzig | Bericht: Tedesco folgt auf Marsch

Leipzig | Bericht: Tedesco folgt auf Marsch

8. Dezember 2021

News | RB Leipzig soll nach der Trennung von Jesse Marsch einen neuen Cheftrainer gefunden haben. Domenico Tedesco kristallisiert sich als Nachfolger heraus. Tedesco übernimmt bei RB Leipzig RB Leipzig trennte sich am Sonntag vom glücklosen Jesse Marsch (48). Interimsmäßig übernahm der bisherige Co-Trainer Achim Beierlorzer (54) für das Champions-League-Spiel gegen Manchester City, das mit 2:1 […]


'' + self.location.search