Newcastle | Nachfolge von Benitez: Allardyce lehnte Angebot ab

News

News | Nachdem es bei Newcastle Unstimmigkeiten zwischen Besitzer Mike Ashley und Trainer Rafael Benitez gab, wurde der Spanier entlassen. Seitdem kursieren einige Namen in den Medien, die als Nachfolge gehandelt werden. Nun meldet sich ein alter Bekannter zu Wort, der ein Angebot der „Magpies“ wohl abgelehnt haben soll.

Top-Favorit ist Steve Bruce

Sam Allardyce hat laut dem „Telegraph“ ein Angebot von Mike Ashley abgelehnt. „Wenn ich nicht bereits Trainer von Newcastle gewesen wäre, hätte ich das Angebot vermutlich angenommen„, sagte der 64-jährige gegenüber dem englischen Blatt. Allardyce war in der Saison 2007/08 bereits Trainer der „Magpies“, wurde aber nach nicht mal einer Spielzeit wieder entlassen.

Top-Favorit auf die Nachfolge ist Steve Bruce. Der 58-jährige ist zurzeit Trainer bei Sheffield Wednesday, laut Allardyce scheint das jedoch kein Hindernis zu sein: „Wenn er das Angebot bekommt, denke ich, dass er es annehmen wird.“ In den kommenden Tagen könnte also ein erstes offizielles Angebot gemacht werden.

(Photo by PAUL ELLIS/AFP/Getty Images)

Kilian Thullen

Bosz, Rose & Co. im Herzen, die Bundesliga im Blick. Seinen Durst nach Gegenpressing und dynamischem Offensivspiel stillt Kilian vor allem in Deutschland. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Watzke spricht sich für Erhalt des Financial Fairplay aus

Watzke spricht sich für Erhalt des Financial Fairplay aus

29. Juli 2021

News | Das Financial Fairplay wird auf internationaler Ebene immer wieder diskutiert. Ein klarer Befürworter ist der BVB-Geschätfsführer Hans-Joachim Watzke, der nochmals auf die Wettbewerbsverzerrung durch Paris St. Germain hinwies. Watzke zur Zukunft des Financial Fairplay: „Wir müssen uns als deutsche Klubs ganz hart aufstellen“ Borussia Dortmund wird in der kommenden Saison zum fünften Mal in […]

Bestätigt: Mo Dahoud unterschreibt neuen Vertrag beim BVB

Bestätigt: Mo Dahoud unterschreibt neuen Vertrag beim BVB

29. Juli 2021

News | Die Zeit von Mahmoud Dahoud beim BVB war geprägt von einigen Höhen, aber auch Tiefen. Zuletzt gab es einige Gerüchte um eine Verlängerung des 2022 auslaufenden Vertrages, nun ist diese Verlängerung fix. Dahoud verlängert beim BVB Am heutigen Donnerstag gab der BVB nun bekannt, dass Mo Dahoud (25) seinen Vertrag bis zum 30.06.2023 […]

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Geht Alario für Azmoun?

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Geht Alario für Azmoun?

29. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago


'' + self.location.search