Newcastle: Townsend-Deal wird kompliziert

News

Newcastle United will sich für die kommende Saison auf der offensiven Außenbahn verstärken. Gerade aufgrund des bevorstehenden Abgangs von Matt Ritchie, der heiß umworben wird, soll noch einmal nachgelegt werden. Rafael Benitez hofft auf eine Rückkehr von Andros Townsend, der zurzeit bei Crystal Palace unter Vertrag steht. 

Das Interesse der „Magpies“ ist hinterlegt, der Spieler wäre sogar zu verkaufen, doch nicht für unter 30 Millionen Pfund, wie der „Chronicle“ berichtet. Das erste Gebot von Newcastle soll indes bei rund 20 Millionen Pfund gelegen haben.

 

Hodgson muss wohl Spieler verkaufen

Doch wie die „Times“ berichtet muss Crystal Palace offenbar selbst Spieler verkaufen um entsprechend große Sprünge auf dem Transfermarkt zu machen. Ein Kandidat ist dabei natürlich Townsend, dennoch ist nicht davon auszugehen, dass der Klub aus London weit von seiner Forderung abrücken wird. Darüber hinaus arbeitet Newcastle noch an einer Verlängerung der Leihe von Kenedy, muss sich aber noch mit dem FC Chelsea einig werden.

 (Photo by Bryn Lennon/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

28. Juli 2021

News | Hertha BSC hat in diesem Sommer auf dem Transfermarkt einiges vor. Spieler kommen und gehen. Eine offene Frage bei Hertha BSC ist die nach der Zukunft von Kapitän Dedryck Boyata.  Tendenz bei Boyata geht zu Verbleib In einem Interview mit der Bild-Zeitung sprach Dedryck Boyata (30), Kapitän von Hertha BSC, nun offen über […]

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

28. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

28. Juli 2021

News | Der Hamburger SV könnte in diesem Sommer Amadou Onana verlieren. Der junge Belgier würde den Klub gerne verlassen und der OSC Lille hat Interesse am Spieler angemeldet.  Verlässt Onana den Hamburger SV im Sommer? Dass der OSC Lille Interesse an Amadou Onana (19) vom HSV hat, ist bekannt. Der Spieler würde den Klub […]


'' + self.location.search