Newcastle und Leicester baggern an Townsend

16. Juni 2018 | News | BY Manuel Behlert

Andros Townsend spielt mittlerweile für Crystal Palace, kam insbesondere aufgrund vieler Leihen während seiner Zeit bei den Tottenham Hotspurs in England bereits viel herum. Nun könnte sich in diesem Sommer erneut ein Wechsel anbahnen, Ex-Klub Newcastle und auch Leicester City sind an einer Verpflichtung des 26-jährigen interessiert, wie der “Guardian” berichtet. 

Im Sommer 2016 wechselte Townsend für über 15 Millionen Euro aus Newcastle zu Crystal Palace, nun könnte er den Weg zurück antreten. Sowohl die “Magpies” als auch die “Foxes” sollen bereit sein 20 Millionen Pfund für Townsend zu bezahlen.

 

Palace-Interesse an Abraham

Gerade bei Leicester City könnte aufgrund eines bevorstehenden Abgangs von Riyad Mahrez Bedarf bestehen. Crystal Palace könnte einen Teil der voraussichtlichen Townsend-Einnahmen sofort in die Leihgebühr für Tammy Abraham investieren. Der Chelsea-Stürmer, der in der vergangenen Saison an Swansea City verliehen hat, soll dem “Guardian”-Bericht zufolge ein ganz heißer Kandidat sein, ein ähnliches Leih-Modell wie mit Ruben Loftus-Cheek ist angedacht.

 (Photo by Bryn Lennon/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel