Nicolai Müller vor Verlängerung in Hamburg?

News

Der Hamburger Sport Verein steht vor der Vertragsverlängerung mit ihrem Topscorer Nicolai Müller. Wie Sportchef Jens Todt nun mitteilte, sind sich bei Parteien grundsätzlich über einen Verbleib einig. 

 

Umworbener Topscorer

Die Hanseaten befinden sich gerade im österreichischen Längenfeld. Dort bereitet man sich sportlich auf die neue Saison vor. Jens Todt ist allerdings nicht nur dort, um sich ein Bild von der Mannschaft zu machen. Neben möglichen Neuzugängen kümmert sich der Sportchef auch um die Vertragsverlängerung von Top-Scorer Nicolai Müller.

Interessenten, wie dem VfL Wolfsburg, wurde mehrfach eine Absage erteilt.  Müllers Status sei als „unverkäuflich“ zu sehen. Doch sein aktueller Kontrakt läuft lediglich bis zum Sommer nächsten Jahres. Dementsprechend ist es nun an der Zeit das Arbeitspapier zu verlängern, oder eben die letzte Gelegenheit zu nutzen, eine Ablöse zu erzielen.

(Photo by Oliver Hardt/Bongarts/Getty Images)

Vertragsverlängerung in Hamburg?

Wie Sky Sports News HD Reporter Marcus Jürgensen nun berichtet, befinden sich die Hamburger in vielversprechenden Gesprächen mit Müller. Gegenüber dem Sportnachrichtensender bestätigt Todt:

„Beide Seiten wollen den Vertrag verlängern, das ist klar. Beide Seiten haben auch den Wunsch das bis zum Saisonstart hinzubekommen. Ob wir das schaffen, ist offen.“ [Sky Sports News HD]

Dies sind schon einmal gute Voraussetzungen, um die Verhandlungen möglichst positiv zu gestalten. Über das Finanzielle oder die Vertragslänge gibt es bislang lediglich Spekulationen. So soll Müller anscheinend zu den Topverdienern wie Holtby, Lasogga und Wood aufschließen.

Es bleibt für die Hamburger zu hoffen, dass sie diese Thematik möglichst schnell klären können, um sich anschließend voll und ganz möglichen Neuzugängen und auch Abgängen widmen zu können. Dort herrscht nämlich weiterhin Handlungsbedarf.

Steffen Gronwald

Steffen verfolgt primär den Vereinsfußball, fühlt sich im deutschen Ober- und Unterhaus zu Hause - verfolgt zugleich aber auch La Liga und die Premier League intensiv. Ob Offensivspektakel oder "park the Bus", fesseln tut ihn beides, zudem steht bei ihm auch der Schiedsrichter im Fokus. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Das eine Tor war fast zu wenig für die Halbzeit“ – Die Stimmen zum Samstagnachmittag

Bundesliga | „Das eine Tor war fast zu wenig für die Halbzeit“ – Die Stimmen zum Samstagnachmittag

23. Oktober 2021

News | Bayern, Dortmund und Leipzig konnten nach der Champions-League-Woche in der Bundesliga Siege einfahren. Sky sammelte die Stimmen ein. „Am Ende ist es eine Entscheidung von Joshua“ Dino Toppmöller (FC Bayern): Ich hab das Interview (mit Joshua Kimmich) eben gesehen. Ich denke, Joshua hat alles zu diesem Thema gesagt. Ich hab mich impfen lassen. […]

FC Bayern | Das sagt Kimmich zur Impfdiskussion

FC Bayern | Das sagt Kimmich zur Impfdiskussion

23. Oktober 2021

News | Rund um den FC Bayern herrschte vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim ein wenig Unruhe. Laut einem Bericht der Bild gehört Joshua Kimmich zu den Spielern beim Rekordmeister, die ungeimpft sind.  Kimmich: „Hatte für mich ein paar Bedenken“ Am Freitag gab es einen Bericht der Bild, wonach Joshua Kimmich (26) vom FC […]

Bundesliga | Bayerns nächste Gala, RB-Joker besiegen Fürth, Dortmund souverän

Bundesliga | Bayerns nächste Gala, RB-Joker besiegen Fürth, Dortmund souverän

23. Oktober 2021

News | Der Samstagnachmittag des 9. Spieltags stand an. Unter anderem mit dem nächsten souveränen Sieg des FC Bayern, Traumtoren des BVB in Bielefeld – und einem SC Freiburg, der weiterhin überrascht. Lewandowski und Hummels traumhaft – Fürth schockt RB Den ersten Punch an diesem Samstagnachmittag setzte der FC Bayern, der erneut auf Julian Nagelsmann […]


'' + self.location.search