Norwich | Atlético an Buendia interessiert?

14. Juli 2020 | News | BY Marius Merck

News | Atlético Madrid und einige andere Vereine sollen Interesse an einer Verpflichtung von Emiliano Buendia (23/Norwich City) haben.

Atlético: Vorteil bei Buendia wegen Norwich-Abstieg

Wie der englische Journalist Lyall Thomas für “Sky Sports” berichtet, haben Atlético Madrid und einige andere Klubs Interesse an Buendia von Norwich City. Trotz des trostlosen Abstiegs der “Canaries” überzeugte der Flügelspieler mit ansprechenden Leistungen. Neben den “Rojiblancos” soll ebenfalls der FC Valencia an dem 23-Jährigen interessiert sein. Weiter gäbe es zudem zahlreiche Interessenten aus der Premier League selbst.

Buendia gibt sich selbst bedeckt: Der Argentinier äußerte, dass er “glücklich” bei Norwich sei und erstmal die Saison zu Ende spielen wolle. Jeder im Verein habe ihm seit seiner Ankunft sehr geholfen. Er hoffe dabei helfen zu können, der Klub nach dem feststehenden Abstieg wieder zurück in die Premier League zu führen. Norwich-Trainer Daniel Farke (43) bekräftigte zudem gegenüber dem Portal, dass bisher kein Spieler eine Anfrage wegen eines Wechsels gestellt habe.

Allerdings merkte der Coach weiter an, dass er nicht “naiv” sei. Es wäre logisch, dass viele der jungen Spieler bei anderen Klubs auf der Liste stehen würden. Buendia ist noch bis 2024 an den Absteiger gebunden. Der ehemalige U20-Nationalspieler Argentiniens spielt seit Sommer 2018 für Norwich. In der laufenden Spielzeit erzielt er ein Tor und bereitete sieben weitere Treffer in der Premier League vor.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Stephen Pond/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel